Polizei findet Drogen

Zoll findet 500 Ecstasy-Tabletten bei Kontrolle auf A9

Zollbeamte haben auf der A9 in Bayern ein Kilogramm Drogen in einem LKW versteckt gefunden.

Zollbeamte haben auf der A9 in Bayern ein Kilogramm Drogen in einem LKW versteckt gefunden.

Bild: picture alliance/Jonas Güttler/dpa (Symbolfoto)

Zollbeamte haben auf der A9 in Bayern ein Kilogramm Drogen in einem LKW versteckt gefunden.

Bild: picture alliance/Jonas Güttler/dpa (Symbolfoto)

Der bayerische Zoll hat während einer Kontrolle auf der Autobahn A9 bei Greding ein Kilo Drogen entdeckt. Wo das Rauschgift versteckt war.

Zollbeamte haben auf der A9 in Bayern ein Kilogramm Drogen in einem LKW versteckt gefunden.
dpa
03.09.2020 | Stand: 10:08 Uhr

Zollfahnder haben bei einer Kontrolle auf der Autobahn 9 bei Greding (Landkreis Roth) etwa ein Kilogramm Ecstasy entdeckt.

Die Beamten fanden die 500 Tabletten im Führerhaus eines Lastwagens, wie der Zoll am Donnerstag mitteilte. Sie seien unter dem Schaltknauf versteckt gewesen.

Fahrer festgenommen

Die Drogen wurden beschlagnahmt. Zudem nahmen die Zöllner den Lastwagenfahrer nach der Kontrolle am Montag fest.

Gegen den 39-Jährigen wird nun wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.