Würzburg

Zwei Männer bei Corona-Demo von Auto angefahren und verletzt

Zwei Männer wurden am Rande einer Corona-Demo verletzt.

Zwei Männer wurden am Rande einer Corona-Demo verletzt.

Bild: Carsten Rehder, dpa (Symbolbild)

Zwei Männer wurden am Rande einer Corona-Demo verletzt.

Bild: Carsten Rehder, dpa (Symbolbild)

Zwei Männer wurde am Rande einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen angefahren. Sie wollte eine Lautsprecherbox reparieren.
Zwei Männer wurden am Rande einer Corona-Demo verletzt.
dpa
23.01.2021 | Stand: 10:52 Uhr

Zwei Männer sind am Rande einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Würzburg von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Samstag waren die beiden gerade dabei, auf der Straße eine Lautsprecherbox zu reparieren.

Männer haben sich von Demonstration entfernt

Ein Autofahrer habe dies zu spät gesehen und habe die Männer im Alter von 34 und 52 Jahren mit seinem Wagen erfasst. Die Demonstration war laut Polizei genehmigt und wurde von Beamten abgesichert. Allerdings hätten sich die angefahrenen Männer von der Demonstration entfernt.

Lesen Sie auch: "Querdenker" behindern Verkehr auf der A7 - beinahe hätte es gekracht