Biathlon World Team Challenge in Ruhpolding

Chiemgau-Arena

Chiemgau-Arena

Bild: picture alliance

Chiemgau-Arena

Bild: picture alliance

Nach der coronabedingten Absage der Biathlon World Team Challenge auf Schalke wird die 20. Auflage nun erneut in Ruhpolding stattfinden.

##alternative##
dpa
21.12.2021 | Stand: 18:39 Uhr

Nach der coronabedingten Absage der Biathlon World Team Challenge auf Schalke wird die 20. Auflage nun erneut in Ruhpolding stattfinden.

In der Chiemgau-Arena, wo im Januar dann der zweite Biathlon-Weltcup des neuen Jahres ausgetragen wird, werden am 28. Dezember (ARD) wie im Vorjahr jedoch keine Zuschauer dabei sein. Bereits im vergangenen Jahr war die Traditionsveranstaltung wegen der Pandemie nicht im Fußball-Stadion des FC Schalke 04 ausgetragen worden, sondern in Ruhpolding.

Für Deutschland gehen Franziska Preuß und Benedikt Doll sowie Janina Hettich und Erik Lesser an den Start. Sieben von insgesamt zehn Teams haben bisher zugesagt. Darunter sind auch die Vorjahressieger Jewgenija Pawlowa und Matwej Elisejew aus Russland.