Collien Ulmen-Fernandes über ihre "Traumschiff"-Welt

Collien Ulmen-Fernandes

Collien Ulmen-Fernandes

Bild: Jens Kalaene

Collien Ulmen-Fernandes

Bild: Jens Kalaene

Für Schauspielerin Collien Ulmen-Fernandes sind die Dreharbeiten beim "Traumschiff" nach eigenen Worten immer eine besondere Erfahrung.

##alternative##
dpa
22.12.2021 | Stand: 10:12 Uhr

Für Schauspielerin Collien Ulmen-Fernandes sind die Dreharbeiten beim "Traumschiff" nach eigenen Worten immer eine besondere Erfahrung.

"So eine heile Welt habe ich noch nie bei einem anderen Fernsehprojekt erlebt", sagte die 40-Jährige den Zeitungen der Funke Mediengruppe. "Wenn die Folgen abgedreht sind, liegen sich die Darsteller der Episodenrollen weinend in den Armen und sagen "Wir wollen hier nicht weg." Dieser Ort ist einfach zu schön, um wahr zu sein", schwärmte sie.

Alle sind nett zueinander

In der nächsten "Traumschiff"-Folge an Weihnachten ist Ulmen-Fernandes zum zweiten Mal als Schiffsärztin zu sehen. Das Schiff sei ein Ort, wo sie sie einfach wohlfühle, sagte die Schauspielerin. "Beim "Traumschiff" wird das Familien- und Teamgefühl groß geschrieben. Wenn da ein Teammitglied Geburtstag hat, kommen alle zur Feier. Da gibt es keine Ausreden. Und man spricht nie schlecht übereinander, alle sind gut zueinander."

Der neue Film wird am 26. Dezember ausgestrahlt. Dann schippert das "Traumschiff" unter Kapitän Florian Silbereisen in Richtung Schweden.