Ski nordisch

Erstes Mixed in der Kombination: Deutschland auf Rang drei

Nordische Kombination

Jenny Nowak beim Wettkampf in Val die Fiemme.

Bild: Elvis Piazza

Jenny Nowak beim Wettkampf in Val die Fiemme.

Bild: Elvis Piazza

Die deutschen Nordischen Kombiniererinnen und Kombinierer haben bei der Weltcup-Premiere des Mixedwettbewerbs in Val di Fiemme den dritten Rang belegt.

##alternative##
dpa
07.01.2022 | Stand: 14:30 Uhr

Die deutschen Nordischen Kombiniererinnen und Kombinierer haben bei der Weltcup-Premiere des Mixedwettbewerbs in Val di Fiemme den dritten Rang belegt.

In der Besetzung Jakob Lange, Cindy Haasch, Jenny Nowak und Terence Weber mussten sich am Ende Sieger Norwegen und Österreich geschlagen geben. Der Rückstand auf den Sieger betrug 23,9 Sekunden. Am Samstag stehen in Italien sowohl für Frauen als auch für Männer ein Einzel auf dem Programm. Norwegens Gesamtführender Jarl Magnus Riiber muss wegen Rückenproblemen pausieren. Einen Start am Sonntag hält der Gelb-Träger allerdings für möglich.