Valorant Champions 2021

Europäisches Finale bei Valorant-WM: Acend trifft auf Gambit

Valorant

Valorant

Bild: Michal Konkol

Valorant

Bild: Michal Konkol

Das Final-Duell um den Titel der Champions genannten Weltmeisterschaft in Valorant steht fest: Acend und Gambit Esports treffen im europäischen Endspiel aufeinander.

##alternative##
dpa
07.01.2022 | Stand: 14:37 Uhr

Das Final-Duell um den Titel der Champions genannten Weltmeisterschaft in Valorant steht fest: Acend und Gambit Esports treffen im europäischen Endspiel aufeinander.

Die E-Sportler von Gambit Esports mussten auf dem Weg ins Finale ihr ganzes Können zeigen. Im Halbfinale besiegten die Russen das südamerikanische Überraschungsteam der Weltmeisterschaft von Krü Esports in einer umkämpften Partie mit 2:1 nach Maps (13:8; 7:13; 18:16).

Im Finale kommt es zum europäischen Duell mit den E-Sportlern von Acend. Die Valorant-Profis rund um den Finnen Santeri "BONECOLD" Sassi setzten sich im zweiten Halbfinale mit 2:0 nach Maps (13:6; 13:5) gegen Team Liquid durch.

Ein unerwartet deutliches Ergebnis, wie BONECOLD nach dem Match im Livestream der WM erklärte: "Ich hatte das Gefühl, Liquid ruft aktuell ihre Bestleistung ab. Daher habe ich ein knappes Match erwartet. Ich glaube, heute ist einfach alles zu unseren Gunsten gelaufen." Welches der beiden Teams am Ende über den WM-Titel jubeln kann, entscheidet sich am Sonntag ab 18 Uhr. Dann startet das im Best-of-Five-Modus ausgespielte Finale.