Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Gesundheit

Virenkiller, Abnehmhilfe: Was die Wunderwurzel Ingwer wirklich kann

Für viele ist Ingwer im Winter nicht mehr wegzudenken. Die scharfe Knolle würzt nicht nur den Tee, sondern stärkt – indirekt – auch das Immunsystem.

Für viele ist Ingwer im Winter nicht mehr wegzudenken. Die scharfe Knolle würzt nicht nur den Tee, sondern stärkt – indirekt – auch das Immunsystem.

Bild: Catherine Waibel, dpa (Symbolbild)

Für viele ist Ingwer im Winter nicht mehr wegzudenken. Die scharfe Knolle würzt nicht nur den Tee, sondern stärkt – indirekt – auch das Immunsystem.

Bild: Catherine Waibel, dpa (Symbolbild)

In der kalten Jahreszeit schwören viele auf Ingwer. Er macht sich nicht nur gut in heißem Tee, sondern gibt vielen Gerichten das gewisse Etwas.
08.02.2021 | Stand: 11:34 Uhr

Eine Schönheit ist er nicht gerade. Er ist krumm, runzelig und aus der Form geraten. Zum Glück sind es bekanntlich die inneren Werte, die zählen. Und unter seiner Schale stecken ziemlich viele gute Eigenschaften: Vitamine, Eisen, Zink, Magnesium und vieles mehr machen den Ingwer zu einem wahren Gesundheits-Booster. Gerade wenn es draußen kalt ist und akute Erkältungsgefahr besteht, landet er bei vielen in der heißen Teetasse.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat