Zeitumstellung 2021

Zeitumstellung auf Sommerzeit 2021: Uhr vorstellen und zurückstellen?

Auch 2021 wird die Uhr wieder auf Sommerzeit umgestellt. Wann ist es soweit? Und - war da nicht was mit Abschaffung?

Auch 2021 wird die Uhr wieder auf Sommerzeit umgestellt. Wann ist es soweit? Und - war da nicht was mit Abschaffung?

Bild: Fabian Sommer

Auch 2021 wird die Uhr wieder auf Sommerzeit umgestellt. Wann ist es soweit? Und - war da nicht was mit Abschaffung?

Bild: Fabian Sommer

Alle Jahre wieder... ist Zeitumstellung. Auch 2021 wird die Uhr wieder auf Sommerzeit umgestellt. Wann ist es soweit? Und - war da nicht was mit Abschaffung?
Auch 2021 wird die Uhr wieder auf Sommerzeit umgestellt. Wann ist es soweit? Und - war da nicht was mit Abschaffung?
Von Allgäuer Zeitung
26.03.2021 | Stand: 12:00 Uhr

Wann ist Zeitumstellung auf Sommerzeit? Wie stellt man dann die Uhr richtig um? Und - sollte die jährliche Umstellung der Uhrzeit nicht abgeschafft werden? Die wichtigsten Antworten im Überblick.

Wann ist Zeitumstellung auf Sommerzeit 2021?

Lange dauert es nicht mehr: Die erste Zeitumstellung des Jahres 2021 steht vor der Tür. Das bedeutet, dass wir die Uhr auf die Sommerzeit einstellen müssen. Konkret ist das in diesem Jahr am Sonntag, 28. März 2021 - dem Palmsonntag. Um Punkt zwei Uhr findet die Zeitumstellung statt, dabei wird der Zeiger um eine Stunde - also auf drei Uhr - nach vorne gerückt.

Was bedeutet die Umstellung auf Sommerzeit konkret?

Am 28. März 2021 ist für uns alle die kürzeste Nacht des Jahres. Denn dadurch, dass die Uhr vorgestellt wird, stiehlt man uns wieder einmal eine komplette Stunde Schlaf. Einen Vorteil hat das Ganze allerdings auch: Dank der Umstellung auf Sommerzeit 2021 bleibt es dann gefühlt eine Stunde länger hell.

Abschaffung Sommerzeit und Winterzeit: Sollte die Zeitumstellung nicht abgeschafft werden?

Doch. Im Jahr 2018 hatte sich das Europäische Parlament darauf geeinigt, im Herbst 2021 ein letztes Mal an der Uhr zu drehen und die Zeitumstellung abzuschaffen. Doch im Europäischen Rat, wo die Mitgliedsstaaten über die nächsten Schritte abstimmen müssten, will sich aktuell keiner mehr mit dem Vorhaben befassen. Die EU hat die Zeitumstellung auf der Prioritätenliste deutlich abgestuft – durch die Corona-Krise dürfte sie noch weiter nach unten wandern.

Muss ich die Uhr tatsächlich umstellen oder funktioniert das automatisch?

Funkuhren stellen sich in der Regel automatisch auf die Sommerzeit 2021 um. Im Auto oder bei Elektrogeräten wie Ofen oder Mikrowelle muss man die Sommerzeit meist manuell einstellen.

Lesen Sie auch
Die Zeitumstellung 2021 sollte eigentlich die Letzte sein. Aber: Welche Zeit bliebe dann eigentlich - Sommerzeit oder Winterzeit?
Sommerzeit oder Winterzeit

Zeitumstellung 2021: Welche Zeit bleibt?

Stellt sich das Smartphone automatisch auf Sommerzeit um?

Ja. Smartphones verfügen über die Funktion, automatisch von der Winter- auf die Sommerzeit umzustellen. In manchen Handys muss diese allerdings erst in den Einstellungen aktiviert werden - sie ist aus Datenschutzgründen abgeschaltet. Computer und Laptops nehmen die Zeitumstellung in der Regel ebenfalls automatisch vor.

Uhr vor oder zurückstellen - gibt es Merksätze zur Umstellung auf Sommerzeit?

Ja, mit ein paar Merksätzen ist schnell klar, wie die Zeitumstellung richtig läuft:

  • "Spring forward, fall back." Im Frühling ("spring") den Zeiger eine Stunde vor, im Herbst ("fall") eine Stunde zurück.
  • "Immer zum Sommer hin." Also im Frühjahr eine Stunde vor, im Herbst eine Stunde zurück.
  • "Zeitumstellung funktioniert wie das Thermometer" - im Frühjahr plus und im Winter minus.
  • "Früher aufstehen im Frühjahr", denn die Uhr wird vorgestellt und die Schlafzeit ist eine Stunde kürzer.
  • "Bei der Zeitumstellung ist es wie mit den Gartenmöbeln." Im Frühjahr kommen sie VOR die Tür, im Herbst ZURÜCK in den Schuppen.

Welche Folgen für die Gesundheit hat die Zeitumstellung?

Vielen Menschen macht die Zeitumstellung vermutlich wenig oder gar nichts aus. Andere haben da schon mehr Probleme: Sie schlafen schlecht, fühlen sich schlapp und unkonzentriert, da eine Stunde Schlaf fehlt. Besonders die Umstellung auf die Sommerzeit bringt den inneren Takt deutlich mehr durcheinander als die Umstellung auf Winterzeit, sagen Experten.

Wann ist Zeitumstellung auf Winterzeit 2021?

Umstellung auf Winterzeit - oder besser: Normalzeit - ist am Sonntag, 31. Oktober. Dann wird die Uhr eine Stunde zurückgestellt und wir können wieder etwas länger im Bett liegen bleiben.