Europameisterschaft 22

Handball-EM 2022: Kader der deutschen Nationalmannschaft

Handball-Bundestrainer Alfred Gislason - Handball-EM 2022: Kader der deutschen Nationalmannschaft.

Handball-Bundestrainer Alfred Gislason - Handball-EM 2022: Kader der deutschen Nationalmannschaft.

Bild: Sascha Klahn, dpa (Archivbild)

Handball-Bundestrainer Alfred Gislason - Handball-EM 2022: Kader der deutschen Nationalmannschaft.

Bild: Sascha Klahn, dpa (Archivbild)

Wie sieht der Kader von Deutschland bei der Handball-EM 2022 aus? Das sind alle Spieler im DHB-Team, die bei der Europameisterschaft antreten.
13.01.2022 | Stand: 06:06 Uhr

Handball-EM 2022: Vom 13. bis 30. Januar findet die 15. Handball-EM, die EHF EURO 2022, in Ungarn und der Slowakei statt. Beim Handball-EM-Turnier werden nicht nur die Europameister ermittelt, sondern es dient auch als Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele und die Weltmeisterschaft.

In der Vorbereitung trifft die Handball-Nationalmannschaft zweimal auf Serbien (7. und 9. Januar), in der Vorrunde am 14. Januar auf Belarus, am 16. Januar auf Österreich und am 18. Januar auf Polen. Wer steht im Kader der deutschen Handball-Nationalmannschaft für die Handball-EM 2022? Welche Spieler sind nominiert und wer sind die weiteren Team-Mitglieder?

Handball-EM 2022: Deutschland-Kader - die deutsche Handball-Nationalmannschaft

Alfred Gislason hat Ende Dezember ein Aufgebot von 19 Spielern für die EHF Euro 2022 nominiert. Die offizielle Nominierung erfolgt am 14. Januar, dem Auftaktspieltag der EHF Euro 2022.

Der 35-Kader, der erweiterte Kader, der die Grundlage für eine Teilnahme an der EM bildet, sieht für die Handball-EM 2022 wie folgt aus:

Trainer:

  • Alfred Gislason, Trainer
  • Mattias Andersson
  • Erik Wudtke, Co-Trainer

Torwart:

  • Andreas Wolff, Łomża Vive Kielce (POL)
  • Joel Birlehm, SC DHfK Leipzig
  • Till Klimpke, HSG Wetzlar

Außen:

  • Lukas Zerbe, TBV Lemgo Lippe
  • Marcel Schiller, FRISCH AUF! Göppingen
  • Lukas Mertens, SC Magdeburg
  • Timo Kastening, MT Melsungen

Rückraum:

  • Sebastian Heymann, FRISCH AUF! Göppingen
  • Julian Köster, VfL Gummersbach
  • Djibril M'Bengue, FC Porto
  • Philipp Weber, SC Magdeburg
  • Kai Häfner, MT Melsungen
  • Julius Kühn, MT Melsungen
  • Simon Ernst, SC DHfK Leipzig
  • Christoph Steinert, HC Erlangen
  • Luca Witzke, SC DHfK Leipzig

Kreis:

  • Johannes Golla, SG Flensburg-Handewitt
  • Patrick Wiencek, THW Kiel
  • Jannik Kohlbacher, Rhein-Neckar Löwen

Im Team sind außerdem:

  • Volker Schurr, Teamkoordinator
  • Peter Gräschus, Physiotherapeut
  • Oliver Roggisch
  • Dennis Finke, Physiotherapeut
  • Reinhold Roth
  • Dr. Philip Lübke, Teamarzt
  • Bernd Götzenberger, Physiotherapeut

Sieger und Modus der Handball-EM

Das erfolgreichste Team und Rekordsieger bei Europameisterschaften im Handball ist Schweden mit vier Siegen (1994, 1998, 2000 und 2002), es führt zudem den Medaillenspiegel vor Frankreich und Spanien an. 2020 und 2018 war Spanien Europameister, 2016 Deutschland, 2014 Dänemark, 2012 Serbien und 2010 Österreich. Die Handball-Europameisterschaft der Männer ist der offizielle Wettbewerb für die Handball-Nationalmannschaften der Männer in Europa und findet seit 1994 alle zwei Jahre in dem geraden Jahr zwischen den Weltmeisterschaften statt.