ZDF

"heute-show spezial": Alle Infos rund um Sendetermine, Übertragung und Wiederholung

"heute-show spezial" im ZDF: Alle Infos rund um Sendetermine, Sendezeit, Übertragung im TV oder Stream und Wiederholung - hier.

"heute-show spezial" im ZDF: Alle Infos rund um Sendetermine, Sendezeit, Übertragung im TV oder Stream und Wiederholung - hier.

Bild: ZDF/Thomas Wolfschläger

"heute-show spezial" im ZDF: Alle Infos rund um Sendetermine, Sendezeit, Übertragung im TV oder Stream und Wiederholung - hier.

Bild: ZDF/Thomas Wolfschläger

Das ZDF präsentiert im Sommer 2022 das Satireformat "heute-show spezial". Hier gibt es alle Infos rund um Sendetermine, Sendezeit, Übertragung im TV oder Stream und Wiederholung.
17.06.2022 | Stand: 08:52 Uhr

Die "heute-show" mit Moderator Oliver Welke ist Mitte Juni 2022 in die Sommerpause gegangen. Ganz müssen alle "heute-show"-Fans in den nächsten Monaten allerdings nicht auf die Satireshow verzichten: Lutz van der Horst und Fabian Köster präsentieren im Laufe des Sommers insgesamt drei Ausgaben von "heute-show spezial". In jeder Sendung beschäftigen sich die zwei Reporter mit aktuellen und relevanten Themen aus Politik und Gesellschaft.

Wie geht die CDU in ihrer neuen Position als größte Oppositionspartei Deutschlands um? Schafft es Friedrich Merz, frischen Wind in die CDU zu bringen und die Partei moderner, weiblicher und jünger wirken zu lassen? Damit beschäftigen sich Lutz van der Horst und Fabian Köster in Folge 1 von "heute-show spezial".

Erste Versuche der CDU dahingehend stellten sich etwas holprig heraus. Trotz dem gezielten Vorhaben, die Partei mithilfe des neuen Vorsitzenden in ein neues Licht zu rücken, gibt es noch einige offene Fragen. Für Lutz van der Horst bietet sich dieser Versuch nach Veränderung in der CDU perfekt für ein neues Satireprojekt im Rahmen einer Folge von "heute-show spezial" an.

Wie viele Folgen wird es von "heute-show spezial" im ZDF geben? Hier in diesem Artikel haben wir alle wichtigen Infos rund um Sendetermine, Sendezeit, Übertragung im TV oder Stream und Wiederholung für Sie zusammengestellt. Außerdem stellen wir Ihnen die zwei Komiker Lutz van der Horst und Fabian Köster kurz vor.

"heute-show spezial": Sendetermine und Sendezeit im ZDF

Das ZDF präsentiert im Sommer 2022 insgesamt drei Ausgaben der Satireshow "heute-show spezial". Folge 1 mit dem Titel "Quo vadis, CDU?" gibt es bereits Mitte Juni zu sehen. Das sind die Sendetermine inklusive Sendezeit aller drei Folgen von "heute-show spezial":

  • Folge 1: Freitag, 17. Juni 2022 um 22.30 Uhr, ZDF
  • Folge 2: Freitag, 12. August 2022 um 22.30 Uhr, ZDF
  • Folge 3: Freitag, 2. September 2022 um 22.30 Uhr, ZDF

Die "heute show" mit Oliver Welke kehrt am Freitag, dem 9. September 2022, um 22.30 Uhr wieder zurück aus der Sommerpause. Ab diesem Tag wird es wieder jeden Freitag eine neue Folge der Satireshow im ZDF zu sehen geben.

Wo laufen die Folgen von "heute-show spezial"? Übertragung im TV und Stream

Alle drei Ausgaben von "heute-show spezial" werden im Free-TV beim öffentlich-rechtlichen Sender ZDF ausgestahlt. Auch im Onlinestream gibt es alle Folgen zeitgleich zur TV-Ausstrahlung zu sehen. Möglich machen das die kostenlosen Angebote vom ZDF-Livestream und der Streaming-PlattformJoyn.

Gibt es eine Wiederholung der "heute-show spezial"-Ausgaben?

Im Free-TV wird es keine Wiederholung der einzelnen Folgen von "heute-show spezial" geben. Diese Aufgabe übernimmt die ZDF-Mediathek. Wer die einzelnen Ausgaben der Satireshow mit Lutz van der Horst und Fabian Köster verpasst hat, kann dort jederzeit und kostenlos alle bis dahin ausgestrahlten Folgen nachschauen.

Außerdem bietet die ZDF-Mediathek diesen Sommer ein weiteres Format der Nachrichtensatire an, um die Wartezeit bis zum Start der neuen "heute-show"-Folgen zu verkürzen: In "heute-show präsentiert: Till to go!" beschäftigt sich der Comedian Till Reiners in fünf Folgen mit aktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen. Der Satire-Ableger wird ab Freitag, dem 22. Juli 2022 in der ZDF-Mediathek zur Verfügung stehen.

"heute-show spezial": Die Nachrichtensatire mit Lutz van der Horst und Fabian Köster

Im Sommer 2022 gehen Lutz van der Horst und Fabian Köster zusammen den wichtigsten gesellschaftlichen und politischen Themen auf die Spur. Beide sind regelmäßig bei der "heute-show" zu sehen. Hier stellen wir Ihnen die zwei Satiriker in einer kurzen Übersicht vor.

Lutz van der Horst

Der Komiker hat in seiner Heimatstadt Köln Germanistik und Anglistik studiert. Anschließend war er als Autor und Sprecher tätig. Seinen ersten Auftritt vor der Kamera hatte er 2001 in der von Stefan Raab produzierten Sendung "TV Total" auf ProSieben. Bereits seit 2009 wirkt Lutz van der Horst als Außenreporter in der "heute show" im ZDF mit. Seitdem wird der Comedian auch als Moderator in vielen TV-Formaten, wie beispielsweise dem "ZDF-Fernsehgarten" eingesetzt.

Fabian Köster

Der 26-jährige Comedian startete seine Fernsehkarriere schon früh, wofür er auch sein Sozialwissenschaftsstudium in Köln auf Eis gelegt hatte. Bereits mit Anfang 20 hat er 2015 als Autor für die "heute-show" geschrieben. Ein Jahr später schaffte er in dem Satireformat sogar den Schritt als Außenreporter vor die Kamera. Beim Deutschen Fernsehpreis wurde Fabian Köster 2018 mit dem Förderpreis als bester Newcomer ausgezeichnet.