Steingaden

14 500 Euro für Steingaden

Photo: von links

Photo: von links

Bild: oh

Photo: von links

Bild: oh

Spende dank der Blütentage
##alternative##
Von az
25.02.2020 | Stand: 16:44 Uhr

Wie immer nach Abschluss der Steingadener Blütentage stand das Organisations-Team vor der Frage, wem der Erlös zugute-kommen soll. Dieses Mal hat der Verein 4000 Euro für die Renovierung des Welfenmünsters (St. Johannes Baptist) gespendet. Das Geld war bereits im Sommer 2019 überwiesen worden. Durch die Organisation der Wiedereröffnung und der Altarweihe seitens Pater Petrus-Adrian fand man jedoch erst jetzt einen offiziellen Termin zur Spendenübergabe.

Zusätzlich dazu bekam dieses Mal die Steingadener Feuerwehr eine große Spende aus dem Blütentage-Gewinn. Sie erhielten vom Obst- und Gartenbauverein insgesamt einen Betrag in Höhe von 10 500 Euro. Er soll dienen für neue Jacken und die Jugend- und Vereinsarbeit.

„Uns ist es wichtig, dass von der Veranstaltung das meiste Geld wieder zurück an die verschiedenen Vereine und damit an die Bürgerinnen und Bürger aus Steingaden fließt“, sagt Organisatorin Roberta Leimbach. „Wir werden sehr gut unterstützt und deshalb ist dieser Rückfluss an Geldern eine gute Möglichkeit sich bei den Unterstützern zu bedanken.“