Kempten

Ein Abend voll Musik und Genuss

Presseball 2020

Bild: Ralf Lienert

Bild: Ralf Lienert

Event Mehr als 1000 Besucher feiern in der Big Box. Von langen Roben, meisterlichen Tänzern und Stilettos in der Ecke
16.02.2020 | Stand: 17:18 Uhr

Sie lächelt. Christel Scharna steht im Foyer und saugt die Atmosphäre in sich auf. Es ist 18.15 Uhr. Am roten Teppich drängen die Gäste in die Big Box Allgäu. Scharna und ihr Partner Hermann Schweizer nippen an einem Glas Sekt und beobachten, wie sich der Raum mit Menschen mit schwarzen Anzügen und langen Roben füllt. Es ist ihr erster Presseball. Zusammen mit Freunden aus Füssen beobachten sie von der Bar aus, wie die Paare im Blitzlichtgewitter der Fotografen in den Saal schreiten.

Am Aufgang zur Bühne steht kurz nach 20 Uhr der siebenjährige Jonathan Höpner. „Der Allgäuer, der Allgäuer – lesen Sie jetzt die neusten Schlagzeilen“, ruft er den 1000 Besuchern zu, die an den Banketttischen die feierliche Eröffnung des 59. Allgäuer Presseballs mitverfolgen. Mit einem Retro-Mofa des Allgäuer Überlandwerks (AÜW) düst Markus Brehm, Geschäftsführer des Allgäuer Zeitungsverlags, zur Bühne. 100 Jahre alt ist das AÜW, 75 Jahre die Allgäuer Zeitung, sagt Brehm und begrüßt die Prominenz aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik. Als sich die Paare dann zum ersten Wiener Walzer der Steinbach-Bigband im Takt drehen, schiebt sich Jonathan genüsslich eine der Pralinen, die an den Plätzen ausliegen, in den Mund.

Auf dem Tanzparkett stechen Michael und Melanie Seitz heraus. Die beiden Memminger haben sich auf der Süddeutschen Meisterschaft über zehn Tänze gerade erst Bronze gesichert. An diesem Abend schauen sie auch einmal den anderen Paaren beim Tanzen zu. Sie genieße das, sagt Melanie Seitz. Dass auf dem Parkett die wenigsten mit ihnen mithalten können, ist ihnen völlig egal. „Es macht uns Spaß, wenn auch andere bei der Musik einfach Spaß haben“, betont sie gut gelaunt.

Im großen Saal lässt die Steinbach-Bigband die Größen des Swing hoch leben. Sänger Sandro glänzt als „Frankie Boy“ Sinatra mit „Strangers in the night“ und „New York“. Seine Kollegin Giselle reiht sich gesanglich ein in die Riege starker Frauen vom Format einer Anastacia und Irene Cara.

Während es auf der Tanzfläche brummt, nippen Michael Singer und Tanja Dietel an ihrem Kaffee. Die beiden Kemptener genießen ein Stockwerk tiefer die Ruhe. Etliche Paare schlendern über die langen Teppiche, andere schlemmern am Buffet oder kaufen Lose der Tombola.

Lesen Sie auch
##alternative##
-- Anzeige --

Mit Stargast Max Mutzke: Frischer Wind beim Allgäuer Presseball 2022 - jetzt Tickets sichern

Zu später Stunde steht ein paar rote Stilettos in der Ecke. Die Besitzerin steht barfuß auf der Galerie und unterhält sich angeregt mit Bekannten. Auch Christel Scharna und Hermann Schweizer lassen die Ballnacht auf der Empore ausklingen. „Wir genießen in vollen Zügen“, sagt sie. „Ein gelungener Abend“, ergänzt er.