Ski nordisch

Nächster Ausstieg bei der Tour de Ski: Gimmler erkrankt

Tour de Ski

Laura Gimmler musste bei der Tour de Ski aussteigen.

Bild: Karl-Josef Hildenbrand

Laura Gimmler musste bei der Tour de Ski aussteigen.

Bild: Karl-Josef Hildenbrand

Langläuferin Laura Gimmler muss ihre Hoffnungen auf die Erfüllung der Norm für die Teilnahme an den Olympischen Spielen bei der Tour de Ski aufgeben.

##alternative##
dpa
07.01.2022 | Stand: 14:31 Uhr

Langläuferin Laura Gimmler muss ihre Hoffnungen auf die Erfüllung der Norm für die Teilnahme an den Olympischen Spielen bei der Tour de Ski aufgeben.

Die Oberstdorferin kann am Neujahrstag nicht bei den Klassik-Sprints auf ihrer Heimstrecke starten. Wie tags zuvor Florian Notz muss Gimmler wegen einer Erkältung vorzeitig aus der Tour aussteigen. Auf der ersten Etappe in Lenzerheide hatte die 28-Jährige mit Platz neun im Freistil-Sprint die erste Teilnorm für die Teilnahme an den Winterspielen in Peking geschafft.