Ski nordisch

Nowak belegt Rang neun - Westvold Hansen siegt wieder

Jenny Nowak

Jenny Nowak kam beim Weltcup in Ramsau am Dachstein auf Rang neun.

Bild: Georg Hochmuth

Jenny Nowak kam beim Weltcup in Ramsau am Dachstein auf Rang neun.

Bild: Georg Hochmuth

Die deutsche Nordische Kombiniererin Jenny Nowak hat im Weltcup ein weiteres Top-Ten-Ergebnis geschafft.

##alternative##
dpa
07.01.2022 | Stand: 14:30 Uhr

Die deutsche Nordische Kombiniererin Jenny Nowak hat im Weltcup ein weiteres Top-Ten-Ergebnis geschafft.

Am Freitag wurde die 19-Jährige in Ramsau am Dachstein in Österreich nach einem Normalschanzensprung und dem folgenden Lauf über fünf Kilometer Neunte. Nowak war damit die beste Deutsche. Cindy Haasch landete auf Rang zwölf, Svenja Würth belegte Platz 20.

Nicht zu schlagen ist weiterhin die Norwegerin Gyda Westvold Hansen, die im fünften Wettbewerb ihren fünften Sieg holte. Diesmal setzte sie sich vor Ema Volavsek aus Slowenien und Yuna Kasai aus Japan durch.