Corona in Vorarlberg

Beim Shoppen und im Freien: Diese neuen Corona-Regeln gelten in Österreich

Die Abstimmung über den von den Regierungsparteien ÖVP und Grünen vorgelegten Gesetzentwurf für die Impfpflicht kommt. Dass das Vorhaben durchgezogen wird, daran lässt der neue ÖVP-Kanzler Karl Nehammer keinen Zweifel.

Die Abstimmung über den von den Regierungsparteien ÖVP und Grünen vorgelegten Gesetzentwurf für die Impfpflicht kommt. Dass das Vorhaben durchgezogen wird, daran lässt der neue ÖVP-Kanzler Karl Nehammer keinen Zweifel.

Bild: Hans Punz, dpa (Archivbild)

Die Abstimmung über den von den Regierungsparteien ÖVP und Grünen vorgelegten Gesetzentwurf für die Impfpflicht kommt. Dass das Vorhaben durchgezogen wird, daran lässt der neue ÖVP-Kanzler Karl Nehammer keinen Zweifel.

Bild: Hans Punz, dpa (Archivbild)

Österreich hat die Corona-Regeln verschärft. Was Besucher beim Tagesausflug beachten sollten und wie die Corona-Lage in Vorarlberg aussieht.
13.01.2022 | Stand: 05:08 Uhr

Wer einen Ausflug ins benachbarte Vorarlberg macht, sollte seine FFP2-Maske nicht vergessen. Denn in Österreich gelten neue, verschärfte Corona-Regeln. Ab sofort muss dort im Freien eine FFP2-Maske getragen werden, wenn kein Zwei-Meter-Abstand eingehalten werden kann. Das gilt zum Beispiel für Fußgängerzonen und Warteschlangen.

Beim Einkaufen in Österreich gilt 2G

Außerdem werden der Handel und die Gastronomie zu Kontrollen verpflichtet, damit die 2G-Regel – also Einlass nur für Geimpfte und Genesene – eingehalten wird.

Omikron-Variante in Österreich auf dem Vormarsch

Derweil schnellt die Zahl der Neuinfektionen in Vorarlberg weiter nach oben. Die Inzidenz ist inzwischen auf über 750 gestiegen. Nach Angaben der dortigen Gesundheitsbehörden macht die Omikron-Variante knapp 40 Prozent der neuen Corona-Fälle aus.

Impfpflicht ab Februar in Österreich

In Österreich gilt ab 1. Februar 2022 eine allgemeine Impfpflicht. Der sogenannte Grüne Pass als Nachweis einer Impfung wird von da ab nur noch sechs Monate gültig sein. Außer, man ist geboostert. Für Drittgeimpfte bleibt die Gültigkeit bis auf Weiteres bei neun Monaten.

Lesen Sie auch: Österreich verschärft Corona-Regeln weiter - aber kein Lockdown für alle

Lesen Sie auch
##alternative##
Corona in Österreich

Österreich verschärft Corona-Regeln weiter - aber kein Lockdown für alle