Österreich

Corona-Demo in Bregenz trotz Lockdown - das Fazit der Polizei

Trotz des geltenden Lockdowns in Österreich fand am Freitag in Bregenz eine Corona-Demo statt, zu der rund 800 Menschen kamen. Im Rahmen der Demo führte die Polizei sogenannte "Lockdown-Kontrollen" durch.

Trotz des geltenden Lockdowns in Österreich fand am Freitag in Bregenz eine Corona-Demo statt, zu der rund 800 Menschen kamen. Im Rahmen der Demo führte die Polizei sogenannte "Lockdown-Kontrollen" durch.

Bild: Hans Punz, dpa (Symbolbild)

Trotz des geltenden Lockdowns in Österreich fand am Freitag in Bregenz eine Corona-Demo statt, zu der rund 800 Menschen kamen. Im Rahmen der Demo führte die Polizei sogenannte "Lockdown-Kontrollen" durch.

Bild: Hans Punz, dpa (Symbolbild)

Am Freitag demonstrierten rund 800 Menschen in Bregenz gegen die aktuell geltenden Corona-Maßnahmen in Österreich. So fällt das Fazit der Polizei aus.
26.11.2021 | Stand: 20:24 Uhr

Am Freitag fand ab 17 Uhr am Kornmarktplatz in Bregenz eine angemeldete Versammlung gegen die aktuell geltenden Corona-Maßnahmen in Österreich statt. Laut Polizei kamen rund 800 Menschen zur der Versammlung, die friedlich verlief.

Die meisten der Teilnehmer und Teilnehmerinnen hielten sich an die Maskenpflicht. Vor dem Landhaus fanden sich keine Menschen ein. Die Polizei hat bereits im Vorfeld der Versammlung die Einhaltung der Corona-Maßnahmen in öffentlichen Verkehrsmitteln und bei der Anreise mit dem Auto kontrolliert.

"Lockdown-Kontrollen" der Polizei in Bregenz

Zusätzlich führte die Polizei sogenannte "Lockdown-Kontrollen" im Großraum Bregenz durch. Insgesamt kontrollierten die Polizisten und Polizistinnen 935 Menschen bei der Anreise. Die Polizei verhielt sich dabei laut eigenem Polizeibericht verhältnismäßig und sprach zahlreiche Abmahnungen aus.

Insgesamt wurden zwei Organstrafmandate ausgestellt und fünf Verwaltungsstrafanzeigen erstattet. Eine Person wird wegen Urkundenfälschung bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Mehr Nachrichten aus Österreich finden Sie hier.

Lesen Sie auch
##alternative##
Grenzübergreifende Zusammenarbeit

49 Verstöße bei Kontrollen der Polizei aus Deutschland, Österreich und Schweiz auf dem Bodensee