Polizeieinsatz in Vorarlberg

Entlaufene Schafe sorgen für eine Totalsperre der Eisenbahnstrecke in Götzis

In Vorarlberg sind sechs Schafe ausgebüxt und haben für Aufruhr gesorgt.

In Vorarlberg sind sechs Schafe ausgebüxt und haben für Aufruhr gesorgt.

Bild: Jesús Hellín, Europa Press, dpa (Symbolbild)

In Vorarlberg sind sechs Schafe ausgebüxt und haben für Aufruhr gesorgt.

Bild: Jesús Hellín, Europa Press, dpa (Symbolbild)

In Götzis (Vorarlberg) sind am Dienstagmittag sechs Schafe entlaufen und haben sich im Bereich von Bahngleisen aufgehalten. Die Strecke wurde gesperrt.
13.07.2021 | Stand: 16:19 Uhr

Wie die Polizei berichtet, mussten die Beamtinnen und Beamten die Schafe mit einem fachkundigen Helfer wieder einfangen.

Der zuständige Schafhirte nahm sich daraufhin seiner entlaufenen Schäfchen wieder an. Es gab eine Totalsperre des Zugverkehrs im Bereich Bahnhof Götzis für etwa eine Stunde.

Lesen Sie auch: Kühe spazieren durch Buchloe und reißen Anwohnerin aus dem Schlaf