Feiertage 2023 in Österreich

Zwickeltage 2023: So verlängern Österreicher ihren Urlaub nächstes Jahr geschickt

Zu den Feiertagen 2023 in Österreich gehört der Nationalfeiertag am 26.Oktober. Doch auf welche Wochentage fallen die Feiertage 2023? Wie oft lassen sich Brückentage bilden? Wie oft fällt ein Feiertag auf einen Freitag oder Montag? Antworten auf Fragen wie diese liefert unsere Übersicht.

Zu den Feiertagen 2023 in Österreich gehört der Nationalfeiertag am 26.Oktober. Doch auf welche Wochentage fallen die Feiertage 2023? Wie oft lassen sich Brückentage bilden? Wie oft fällt ein Feiertag auf einen Freitag oder Montag? Antworten auf Fragen wie diese liefert unsere Übersicht.

Bild: Florian Wieser

Zu den Feiertagen 2023 in Österreich gehört der Nationalfeiertag am 26.Oktober. Doch auf welche Wochentage fallen die Feiertage 2023? Wie oft lassen sich Brückentage bilden? Wie oft fällt ein Feiertag auf einen Freitag oder Montag? Antworten auf Fragen wie diese liefert unsere Übersicht.

Bild: Florian Wieser

Feiertage 2023 in Österreich: Am schönsten sind Feiertage, wenn sie nicht auf Samstag oder Sonntag fallen. Wie ist das 2023 in Österreich? Gibt's Fenstertage?
##alternative##
Von Allgäuer Zeitung
21.11.2022 | Stand: 12:23 Uhr

Feiertage 2023 in Österreich: Auf 13 gesetzlich garantierte Feiertage können sich die Menschen in der Alpenrepublik freuen. Manche sprechen sogar von 15. Doch die kirchlichen Feiertage Ostersonntag und Pfingstsonntag sind keine gesondert ausgewiesenen Feiertage. Sie fallen zwangsläufig auf einen Sonntag. Dennoch gibt es in einigen Bundesländern in Österreich sogar weitere Feiertage wie St. Florian oder St. Rupert.

Was Arbeitnehmern mit Blick auf die Feiertage 2023 in Österreich besonders interessieren dürfte:

  • Wie viele Feiertage fallen auf einen Wochentag, was ihn natürlich besonders beliebt macht?

  • Wie viele Feiertage fallen auf einen Samstag oder Sonntag, was nicht ganz so prickelnd ist, weil die meisten da ohnehin frei haben?

  • Wie viele Fenstertage oder Zwickeltage (in Deutschland Brückentage genannt) lassen sich 2023 in Österreich bilden?

Wenn Feiertage an einem Dienstag oder Donnerstag liegen, kann man am Montag oder Freitag einen Urlaubstag nehmen - und kann eine viertägige Auszeit nehmen. Vorausgesetzt die Chefin oder der Chef spielt mit. Auch Feiertage am Montag oder Freitag stehen hoch im Kurs, denn sie ermöglichen mindestens ein verlängertes Wochenende für Berufstätige und Schüler.

Doch wie sieht die Verteilung der Feiertage 2022 in Österreich aus?

  • Neujahr am 01. Januar 2023 fällt auf einen Sonntag.

  • Heilige Drei Könige am 06. Januar 2023 fällt auf einen Freitag.

  • Karfreitag ist am 07. April 2023.

  • Ostermontag ist am 10. April 2023.

  • Staatsfeiertag in Österreich am 1. Mai 2023 fällt auf einen Montag.

  • Christi Himmelfahrt am 18. Mai 2023 fällt auf einen Donnerstag

  • Pfingstmontag ist am 29. Mai 2023.

  • Fronleichnam am 08. Juni 2023 fällt auf einen Donnerstag.

  • Mariä Himmelfahrt am 15. August 2023 fällt auf einen Dienstag.

  • Nationalfeiertag ist am 26. Oktober an einem Donnerstag.

  • Allerheiligen am 1. November 2023 datiert auf Mittwoch.

  • Mariä Empfängnis am 08. Dezember 2023 ist an einem Freitag.

  • Heiliger Abend am 24. Dezember 2023 wird am Sonntag begangen.

  • Weihnachten (erster Weihnachtsfeiertag) am 25. Dezember 2023 datiert auf Montag.

  • Stefanitag (zweiter Weihnachtsfeiertag) am 26. Dezember 2023 ist am Dienstag.

  • Silvester am 31. Dezember 2023 entfällt auf einen Sonntag.

Die Feiertage 2023 in Österreich liegen überwiegend freundlich für Arbeitnehmer. Verlängerte Wochenende ermögilichen die 2023 die Feiertage Heilig-Drei-König, Staatsfeiertag, Mariä Empfängnis. Auch Weihnachten 2023 ermöglicht ein verlängertes Wochenende. Brückentage lassen sich rund um Christi Hilmmelfahrt, Fronleichnam, Mariä Himmelfahrt und Nationalfeiertag stricken.

Daneben gibt es in Österreich auf 2023 Feiertage, die nur in bestimmten Bundesländern gelten. Doch auf welche Wochentage fallen sie? Die Übersicht:

  • St. Josef am 19. März 2023 ist an einem Freitag. (Tirol, Vorarlberg, Steiermark, Kärnten).

  • St. Florian am 4. Mai 2023 entfällt auf einen Donnerstag.

  • St. Rupert am 24. September 2023 entfällt auf einen Sonntag.

  • Tag der Volksamstimmung ist am 10. Oktober an einem Dienstag.

  • St. Martin am 11. November 2023 ist an einem Samstag.

  • St. Leopold am 15. November 2023 datiert auf einen Mittwoch.

Alle Angaben ohne Gewähr.