Polizei-Nachrichten aus Vorarlberg

Bluttat in Vorarlberg: Frau sticht ihrem Freund mit Messer in die Brust

Bei dem Streit im Bezirk Feldkirch in Vorarlberg soll eine Frau ihrem Freund einen Messerstich in den Brustkorb zugefügt haben, teilt die Polizei mit.

Bei dem Streit im Bezirk Feldkirch in Vorarlberg soll eine Frau ihrem Freund einen Messerstich in den Brustkorb zugefügt haben, teilt die Polizei mit.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Bei dem Streit im Bezirk Feldkirch in Vorarlberg soll eine Frau ihrem Freund einen Messerstich in den Brustkorb zugefügt haben, teilt die Polizei mit.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Im Bezirk Feldkirch in Vorarlberg ist ein Beziehungsstreit am Samstag eskaliert. Laut Polizei verletzte eine Frau ihren Freund mit einem Messer schwer.
08.05.2022 | Stand: 11:10 Uhr

Die Tat in Vorarlberg/Österreich soll sich gegen 17.30 Uhr am Samstag ereignet haben. Bei dem Streit soll die Frau ihrem Freund einen Messerstich in den Brustkorb zugefügt haben, teilt die Landespolizei mit.

Der Mann wurde schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt.

Bluttat in Vorarlberg: Frau sticht ihrem Freund mit Messer in die Brust

Die Polizei nahm die Frau noch an Ort und Stelle fest. Die weiteren Ermittlungen hat das Landeskriminalamt übernommen - dort wird im Moment laut Mitteilung in Richtung "absichtlich schwere Körperverletzung" ermittelt, heißt es.

Die Hintergründe der Tat und der genaue Tathergang sind laut Polizei noch völlig unklar.

Mehr Nachrichten aus Vorarlberg, Tirol und ganz Österreich finden Sie laufend auf www.allgaeuer-zeitung.de/oesterreich.

Lesen Sie auch
##alternative##
Wert von über 100.000 Euro

Frau stellt Trickbetrüger Sack voll Gold vor die Tür

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.