Schwerverletzte bei Streit an Badesee

Gruppen-Schlägerei in Rankweil - Steine geworfen und mit Messer auf Gruppe losgegangen

Mit Steinen und einem Messer gingen in Rankweil zwei Gruppen aufeinander los.

Mit Steinen und einem Messer gingen in Rankweil zwei Gruppen aufeinander los.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Mit Steinen und einem Messer gingen in Rankweil zwei Gruppen aufeinander los.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

An einem Badesee in Rankweil ist ein Streit zweier Gruppen eskaliert. Eine 18-Jährige wurde von einem Stein im Gesicht getroffen und schwer verletzt.
14.07.2022 | Stand: 11:15 Uhr

In Rankweil ist es an einem Badesee zu einer heftigen Auseinandersetzung mit einer Schwerverletzten gekommen. Zwei Gruppen waren in Streit geraten. Eine der Gruppen warf laut Polizei mit faustgroßen Steinen auf die andere. Dabei wurde eine 18-Jährige im Gesicht getroffen und schwer verletzt. Ein 37-Jähriger aus der Gruppe der jungen Frau ging daraufhin mit einem Messer auf die Steinewerfenden los.

Streit an Badesee in Rankweil: Polizei ermittelt Ursache und sucht Zeugen

Die Polizei beendete den Streit schließlich und nahm einen Verdächtigen fest. Noch ist unklar, wie es zu dem Streit kam. Zeugenhinweise nimmt die Vorarlberger Polizei unter Telefon 059133/800 entgegen.

Weitere Nachrichten aus Österreich finden Sie hier.