St. Anton am Arlberg

Neunjähriger Bub verletzt: Tandem-Gleitschirm stürzt am Arlberg ab

Bei einem Tandem-Flug sind am Dienstag ein neunjähriger Junge und sein Pilot verletzt worden.

Bei einem Tandem-Flug sind am Dienstag ein neunjähriger Junge und sein Pilot verletzt worden.

Bild: Andreas Gebert/dpa (Symbolfoto)

Bei einem Tandem-Flug sind am Dienstag ein neunjähriger Junge und sein Pilot verletzt worden.

Bild: Andreas Gebert/dpa (Symbolfoto)

Bei der Landung eines Gleitschirms ist am Dienstag ein Neunjähriger verletzt worden. Auch der Pilot musste ins Krankenhaus.
17.08.2021 | Stand: 21:26 Uhr

Schock für einen neunjährigen Gleitschirm-Flieger und seinen Piloten. Beim Landeanflug ihres Tandem-Sprungs verdrehte sich nach Polizeiangaben der Gleitschirm. Die beiden Insassen prallten aus einer Höhe von vier Metern in eine Böschung. Offenbar verlor der Pilot durch einen Windstoß die Kontrolle über den Schirm, teilt die Tiroler Polizei mit.

Die beiden Deutschen wurden durch den Aufprall verletzt. Sanitäter brachten sie zunächst zum ortsansässigen Arzt und anschließend in das Krankenhaus Zams.