Unfall mit Fahrschule in Bregenz

Fahrschüler fährt Mädchen (6) an: Schwer verletzt

Ein sechsjähriges Mädchen wurde bei einem Zusammenstoß mit einem Fahrschul-Auto schwer verletzt.

Ein sechsjähriges Mädchen wurde bei einem Zusammenstoß mit einem Fahrschul-Auto schwer verletzt.

Bild: Swen Pförtner, dpa (Symbolbild)

Ein sechsjähriges Mädchen wurde bei einem Zusammenstoß mit einem Fahrschul-Auto schwer verletzt.

Bild: Swen Pförtner, dpa (Symbolbild)

Bei einem schweren Unfall mit einem Fahrschul-Auto in Bregenz ist ein sechsjähriges Mädchen schwer verletzt worden.
14.05.2022 | Stand: 12:24 Uhr

In Bregenz ist ein Mädchen bei dem Zusammenstoß mit einem Fahrschulauto schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war das Kind völlig unvermittelt auf die Straße gelaufen, als der Fahrschüler mit dem Fahrlehrer in Richtung Hard unterwegs waren - der Fahrschüler führte zum Zeitpunkt des Unfalls das Auto.

Das Mädchen sei wegen umherstehender Fahrzeuge schwer zu sehen gewesen, so die Polizei. Auf Höhe der Shell-Tankstelle in der Rheinstraße in Bregenz kam es bereits letzte Woche zu dem folgenschweren Zusammenstoß.

Bregenz: Mädchen bei Unfall mit Fahrschul-Auto schwer verletzt.

Die sechsjährige wurde von dem Fahrschul-Auto erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert, so die Polizei. Sie erlitt durch den Aufprall schwere, aber offenbar nicht lebensgefährliche, Verletzungen.

Mehr Nachrichten aus Österreich lesen Sie hier.

Lesen Sie auch
##alternative##
Verkehrsunfall

Motorradfahrer bei Unfall am Riedbergpass schwer verletzt