Unfall auf der Piste

Skifahrer nach Zusammenstoß in Warth-Schröcken ins Krankenhaus gebracht

Am Skigebiet Warth-Schröcken wurde am Freitag ein Skifahrer bei einem Zusammenstoß verletzt.

Am Skigebiet Warth-Schröcken wurde am Freitag ein Skifahrer bei einem Zusammenstoß verletzt.

Bild: Anthony Anex, dpa/Symbol

Am Skigebiet Warth-Schröcken wurde am Freitag ein Skifahrer bei einem Zusammenstoß verletzt.

Bild: Anthony Anex, dpa/Symbol

Nach dem Unfall auf der Skipiste in Warth sucht die Polizei Österreich nach dem zweiten Skifahrer und bittet um Zeugenhinweise.
14.01.2022 | Stand: 20:24 Uhr

Zwei Skifahrer sind am Freitagmittag im Skigebiet Warth-Schröcken zusammengestoßen. Einer der beiden wurde aufgrund seiner Verletzungen später ins Krankenhaus gebracht.

Wie die Polizei mitteilt, waren beide Skifahrer gegen 13.30 Uhr auf dem Weg Richtung Talstation Jägeralpe. Zur Kollision kam es im Bereich der Kreuzung mit der Piste 284. Nach dem Zusammenstoß redeten beide Skifahrer kurz miteinander, tauschten jedoch keine Kontaktdaten miteinander aus.

Skifahrer stoßen auf Piste in Warth-Schröcken zusammen

Die Polizei sucht deshalb nun nach dem zweiten Skifahrer. Dieser trug zum Unfallzeitpunkt blau-grüne Skikleidung. Zeugen des Unfalls können sich bei der Polizeiinspektion Au unter der Telefonnummer +43 (0) 59 133 8122 melden.