Skiunfall in Tirol

Skifahrer aus Deutschland bei Zusammenstoß am Stubaier Gletscher verletzt

Im Skigebiet am Stubaier Gletscher sind zwei Skifahrer zusammengestoßen. Dabei wurde ein 62-Jähriger aus Deutschland verletzt.

Im Skigebiet am Stubaier Gletscher sind zwei Skifahrer zusammengestoßen. Dabei wurde ein 62-Jähriger aus Deutschland verletzt.

Bild: Jan Woitas, dpa (Symbolbild)

Im Skigebiet am Stubaier Gletscher sind zwei Skifahrer zusammengestoßen. Dabei wurde ein 62-Jähriger aus Deutschland verletzt.

Bild: Jan Woitas, dpa (Symbolbild)

Nach einem Skiunfall am Dienstagnachmittag am Stubaier Gletscher (Tirol) sucht die Polizei Zeugen. Auf einer Piste waren zwei Skifahrer zusammengestoßen.
20.01.2022 | Stand: 17:50 Uhr

Zwei Skifahrer sind am Dienstag gegen 13.20 Uhr am Stubaier Gletscher (Tirol) zusammengeprallt. Das gab die Polizei aus einem bestimmten Grund erst am Donnerstag bekannt. Ein 62-Jähriger aus Deutschland fuhr auf der blauen Piste Nummer zehn. Im unteren Drittel stieß er offenbar mit einem jungen Mann zusammen.

Skiunfall: 62-Jähriger stürzt und verletzt sich

Dadurch stürzte der 62-Jährige und wurde verletzt. Der andere Skifahrer blieb nach den Worten des Deutschen noch so lange vor Ort, bis der Verletzte abtransportiert wurde. Der junge Mann hinterließ allerdings keine Personalien.

Polizei Neustift sucht jungen Mann und Zeugen

Lesen Sie auch
##alternative##
Skiunfälle in Tirol und Vorarlberg

Fünf Menschen bei Skiunfällen am Mittwoch zum Teil schwer verletzt

Die Polizei konnte den 62-Jährigen wegen dessen Verletzungen erst am Donnerstag befragen. Nun suchen die Beamten den jungen Mann beziehungsweise Zeugen des Unfalls. Sie sollen sich bei der Polizei Neustift melden unter Telefon +43 (0) 59133/7119.

Lesen Sie auch: Urlauber-Familien aus Deutschland landen mit Skidoo in Bach

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.