Lawinen in Österreich

Tödlicher Lawinen-Unfall in Schwaz nahe Innsbruck

Bei einem Lawinen-Abgang in Österreich ist ein Mann gestorben.

Bei einem Lawinen-Abgang in Österreich ist ein Mann gestorben.

Bild: Urs Flueeler, dpa (Symbolbild)

Bei einem Lawinen-Abgang in Österreich ist ein Mann gestorben.

Bild: Urs Flueeler, dpa (Symbolbild)

Ein 68-Jähriger war mit einer Bekannten auf einer Skitour, als er verschüttet wurde. Er überlebte nicht.
01.02.2021 | Stand: 21:53 Uhr

Ein 68-Jähriger ist am Montag in Schwaz in der Nähe von Innsbruck bei einem Lawinenabgang gestorben. Der Mann und eine 26-jährige Bekannte unternahmen eine Skitour vom Skigebiet Kellerjoch zum Arbeserkogel.

Wie die Polizei berichtet, fuhren die beiden gegen 10 Uhr nordseitig Richtung Tatzlbach ab. Während der 68-Jährige in den Nordhang einfuhr, wartete seine Begleiterin im Bereich eines Gratrückens. Nach wenigen Metern löste sich unterhalb des Grates eine Schneebrettlawine und riss den Mann etwa 600 Meter mit. Dabei wurde er vollständig verschüttet. Die Begleiterin setzte umgehend einen Notruf ab, worauf von der Leitstelle Tirol der Rettungseinsatz eingeleitet wurde.

Polizisten bemerkten Ortungssignal

Aufgrund weiterer bestehender Lawinengefahr konnten vorerst keine Rettungskräfte in das Einsatzgebiet gebracht werden. Der gesamte Lawinenbereich wurde mit mehreren Hubschraubern abgesucht. Schließlich nahm die Besatzung des Polizeihubschraubers nahe eines aufgefundenen Skis ein deutliches Ortungssignal wahr. Der Flight-Operator und ein Bergretter führten eine Sondierung in dem Bereich durch und konnten den Mann in einer Tiefe von etwa einem Meter orten und ausgraben. Der Mann war jedoch bereits verstorben. Er wurde von der Besatzung des Polizeihubschraubers geborgen und ins Tal geflogen.

Lesen Sie auch: 50 Lawinen rund um Oberstdorf zuletzt - was ein Experte rät

Lesen Sie auch
Drama am Entschenkopf: Eine Hubschrauber-Besatzung entdeckte den Toten am zweiten Tag der Suche in den Allgäuer Hochalpen.
Allgäuer Hochalpen

Tödlicher Bergunfall: 86-Jähriger stirbt am Entschenkopf