Nachrichten aus Vorarlberg

Offenbar Betrunkener verursacht Unfall auf A14 und will zu Fuß fliehen

Die Polizei war bei einem nächtlichen Unfall auf der Rheintalautobahn A14 in Österreich im Einsatz. Dabei floh der verletzte Unfallverursacher zu Fuß über die Autobahn.

Die Polizei war bei einem nächtlichen Unfall auf der Rheintalautobahn A14 in Österreich im Einsatz. Dabei floh der verletzte Unfallverursacher zu Fuß über die Autobahn.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Die Polizei war bei einem nächtlichen Unfall auf der Rheintalautobahn A14 in Österreich im Einsatz. Dabei floh der verletzte Unfallverursacher zu Fuß über die Autobahn.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Ein Mann ist in Österreich auf der A14 beim Überholen gegen die Mittelleitplanke geprallt. Er wurde beim Unfall verletzt - und floh zu Fuß über die Autobahn.
02.07.2021 | Stand: 09:42 Uhr

Zu einem Autounfall ist es auf der Rheintalautobahn A14 in der Nacht in Fahrtrichtung Tirol gekommen. Ein Mann kam laut Polizeiangaben beim Überholen zu weit nach links und prallte gegen die Mittelleitplanke. Daraufhin sei der Pkw zurück auf die Fahrbahn geschleudert und nach 50 Metern zum Stehen gekommen.

Unfallverursacher hat keinen Führerschein

Nach dem Unfall versuchte der Fahrer, der nach Angaben der Polizei keinen Führerschein hat, zu Fuß zu flüchten. Er überquerte dabei die Autobahn und blieb verletzt in der Böschung neben der Fahrbahn Richtung Deutschland liegen. Der Lenker musste mit Verletzungen ins Krankenhaus Feldkirch im österreichischen Bundesland Vorarlberg gebracht werden.

Der dort durchgeführte Alkoholtest verlief positiv. Da der Unfallverursacher vorerst angab, dass er nicht der Lenker des Fahrzeugs gewesen sei, wurde die A14 mittels Wärmebildkamera abgesucht. Hinweise auf weitere Mitfahrende ergaben sich jedoch nicht.

Auch ein Zeuge bestätigte laut Polizeibericht, dass der Lenker allein im Auto gesessen sei. Die A14 war von 3.40 Uhr bis 4.50 Uhr in beide Fahrtrichtungen für den gesamten Verkehr gesperrt.

Lesen Sie auch
##alternative##
Polizeieinsatz A96

Auto überschlägt sich auf A96 bei Buchloe

Lesen Sie auch: Wieder schwerer Motorradunfall am Jochpass - Fahrer im Klinikum.