Unfall in Vorarlberg

LKW erfasst E-Bike-Fahrer bei Bregenz - 80-jähriger Radler stirbt

Die Polizei in Vorarlberg musste am Mittwoch zu einem tödlichen Verkehrsunfall in Lauterach bei Bregenz ausrücken. Ein 80-jähriger E-Bike-Radler starb.

Die Polizei in Vorarlberg musste am Mittwoch zu einem tödlichen Verkehrsunfall in Lauterach bei Bregenz ausrücken. Ein 80-jähriger E-Bike-Radler starb.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Die Polizei in Vorarlberg musste am Mittwoch zu einem tödlichen Verkehrsunfall in Lauterach bei Bregenz ausrücken. Ein 80-jähriger E-Bike-Radler starb.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

In Lauterach bei Bregenz in Vorarlberg ist am Mittwoch ein Radfahrer (80) bei einem Unfall gestorben. Der Mann wurde von einem abbiegenden Lkw erfasst.
25.11.2021 | Stand: 08:58 Uhr

Der Senior war am Mittwoch gegen 14.30 Uhr mit seinem E-Bike in Lauterach auf der L190 von Bregenz in Richtung Dornbirn unterwegs. An der Kreuzung am "Achpark" in Lauterach blieb er an einer roten Ampel stehen.

Als die Ampel auf grün umschaltete, fuhr er los - gleichzeitig bog ein 16 Tonnen schwerer Lkw an der Kreuzung rechts ab. Wie die Vorarlberger Landespolizei mitteilt, wurde der 80-Jährige dabei vom Lkw erfasst und geriet unter das Fahrzeug. Der Verunglückte starb noch an der Unfallstelle.

Unfall in Lauterach bei Bregenz: Lkw erfasst E-Bike-Fahrer

Der 26-jährige Fahrer des Schwerlasters erlitt einen Schock und musste von einem Kriseninterventionsteam vor Ort betreut werden. Die Polizei zog einen Unfall-Sachverständigen zum Unfallort hinzu.

Im Einsatz waren:

  • Feuerwehr Lauterach mit drei Fahrzeugen und 20 Personen
  • Rettung und Notarzt
  • Sieben Streifen der Bundespolizei
  • Kriseninterventions-Team mit zwei Personen

Mehr Nachrichten aus Vorarlberg, Tirol und ganz Österreich finden Sie laufend auf www.allgaeuer-zeitung.de/oesterreich.

Lesen Sie auch
##alternative##
Schlimmer Unfall im Unterallgäu

E-Bike-Fahrer nach Zusammenstoß tot, Motorradfahrer schwer verletzt