Unfall in Tannheim

71-jähriger Autofahrer stürzt nach Zusammenstoß in Tannheim sechs Meter ab und wird verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am frühen Montagabend in Tannheim gekommen. Dabei wurden zwei Menschen verletzt.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am frühen Montagabend in Tannheim gekommen. Dabei wurden zwei Menschen verletzt.

Bild: Bodo Marks, dpa (Symbolbild)

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am frühen Montagabend in Tannheim gekommen. Dabei wurden zwei Menschen verletzt.

Bild: Bodo Marks, dpa (Symbolbild)

Der 71-Jährige und ein 50-Jähriger stießen an einer Kreuzung in Tannheim zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls stürzte das Auto des 71-Jährigen ab.
04.10.2021 | Stand: 21:37 Uhr

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am frühen Montagabend in Tannheim gekommen. Dabei wurden zwei Menschen verletzt.

Gegen 17.25 Uhr fuhr ein 71-jähriger Deutscher mit seinem Auto auf der Tannheimer Straße (B-199) von Zöblen kommend in Richtung Tannheim (Reutte in Tirol). Zur gleichen Zeit fuhr ein 50-Jähriger mit seinm Pkw auf der Gemeindestraße Neu-Kienzen im Gemeindegebiet von Tannheim. An der Kreuzung zur B-199 stießen die Fahrzeuge zusammen, berichtet die Polizei.

71-jähriger Autofahrer stürzt nach Zusammenstoß in Tannheim sechs Meter ab und wird verletzt

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto des 50-Jährigen um die eigene Achse gedreht und blieb in der Mitte des Kreuzungsbereiches stehen. Das Fahrzeug des 71-Jährigen kam laut Polizei von der Fahrbahn ab, stürzte etwa sechs Meter über die Böschung ab und blieb circa 25 Meter unterhalb der Böschung in der angrenzenden Wiese stehen.

Beide Autofahrer zogen sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Reutte gebracht. Die Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die B-199 war während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge für knapp zwei Stunden wechselseitig für den gesamten Verkehr gesperrt.

Lesen Sie auch: 50-jähriger Rennradfahrer schleudert gegen mehrere Bäume und verletzt sich schwer

Lesen Sie auch
##alternative##
Schwerer Unfall am Riedbergpass

95-jähriger Autofahrer überrollt erst Motorradfahrer und prallt dann gegen Felswand