Unfall in Kirchberg

Zwei junge Männer bei Autounfall in Tirol verletzt

Die Polizei in Tirol meldet einen Unfall: Weil er vermutlich mit erhöhter Geschwindigkeit fuhr, flug ein junger Mann mit seinem Wagen aus einer Linkskurve.

Die Polizei in Tirol meldet einen Unfall: Weil er vermutlich mit erhöhter Geschwindigkeit fuhr, flug ein junger Mann mit seinem Wagen aus einer Linkskurve.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Die Polizei in Tirol meldet einen Unfall: Weil er vermutlich mit erhöhter Geschwindigkeit fuhr, flug ein junger Mann mit seinem Wagen aus einer Linkskurve.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Am Freitag ist ein junger Autofahrer bei Kirchberg in Tirol von der Straße abgekommen. Der Wagen überschlug sich. Er und sein Beifahrer wurden verletzt.
##alternative##
dpa
05.11.2021 | Stand: 09:45 Uhr

In Tirol hat es am Freitag einen Unfall gegeben. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall auf der Aschauer Straße in Fahrtrichtung Kirchberg. Dort kam ein 22-jähriger Österreicher mit seinem Pkw in einer leichten Linkskurve von der Straße ab. Als Grund vermuten die Beamten eine erhöhte Geschwindigkeit.

Auto überschlägt sich bei Unfall in Tirol - zwei Männer kommen ins Krankenhaus

Der Wagen mit dem 22-jährigen Fahrer und seinem 26 Jahre alten Beifahrer überschlug sich bei dem Unfall mehrmals. Das Auto kam dann auf der Beifahrerseite liegend im Bereich der Böschung zum Stillstand.

Mithilfe von zwei Passanten befreite sich der Beifahrer aus dem Unfallwagen. Der Fahrer wurde durch die Feuerwehr Kirchberg mit der Bergeschere und Spreizer aus dem Fahrzeug geholt. Er kam mit Verletzungen unbestimmten Grades in ein Krankenhaus. Auch der 26-jährige Beifahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. (Lesen Sie auch: Polizei nimmt nach Überfall auf Apotheke in Bludenz Tatverdächtigen fest)

Mehr Nachrichten aus Österreich lesen Sie hier.