88-Jährige von Auto angefahren

Verkehrsunfall in Hard: 88-Jährige über die Motorhaube auf den Boden geschleudert - Polizei sucht Zeugen

Nach einem Autounfall in Hard ist eine 88-Jährige über die Motorhaube auf den Boden geschleudert worden. Die Polizei sucht derzeit nach Zeugen.

Nach einem Autounfall in Hard ist eine 88-Jährige über die Motorhaube auf den Boden geschleudert worden. Die Polizei sucht derzeit nach Zeugen.

Bild: Patrick Seeger, dpa (Symbolbild)

Nach einem Autounfall in Hard ist eine 88-Jährige über die Motorhaube auf den Boden geschleudert worden. Die Polizei sucht derzeit nach Zeugen.

Bild: Patrick Seeger, dpa (Symbolbild)

Eine Autofahrerin stößt mit einer 88-Jährigen zusammen, wodurch diese auf den Boden geschleudert wird. Die Polizei ermittelt derzeit die Unfallursache.
##alternative##
dpa
15.01.2022 | Stand: 09:10 Uhr

Zu einem Zusammenstoß zwischen einer Autofahrerin und einer Fußgängerin ist es am Freitagabend in Hard gekommen. Gegen 19.24 Uhr fuhr nach Angaben der Polizei eine 39-jährige Frau mit ihrem Auto auf der Hofsteigstraße in Hard in Richtung Kreuzung L 202. Auf Höhe des Eurospars überquerte eine 88-jährige Fußgängerin die Fahrbahn.

Verkehrsunfall in Hard: 88-Jährige über die Motorhaube auf den Boden geschleudert - Polizei sucht Zeugen

Gegenüber der Polizei gab die Autofahrerin an, die Frau nicht rechtzeitig gesehen zu haben, wodurch sie trotz Notbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. Durch den Aufprall wurde die 88-Jährige über die Motorhaube auf den Boden geschleudert. Ihr Zustand ist derzeit unbekannt, die Polizei spricht von Verletzungen "unbestimmten Grades". Die Beamten suchen nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Hinweise an die Polizeiinspektion Hard unter der Telefonnummer 043/ (0) 59 133 8125.

Weitere Nachrichten aus Österreich finden Sie hier.