Zeugenaufruf

Versuchter Raub in Bludenz (Vorarlberg): Zwei Frauen vereiteln die Tat

Eine Gruppe Jugendlicher bedrohte in Bludenz einen 16-Jährigen.

Eine Gruppe Jugendlicher bedrohte in Bludenz einen 16-Jährigen.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Eine Gruppe Jugendlicher bedrohte in Bludenz einen 16-Jährigen.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Zwei Fußgängerinnen haben einen versuchten Raub in Bludenz verhindert. Eine Gruppe Jugendlicher bedrohte einen 16-Jährigen.
14.11.2021 | Stand: 10:07 Uhr

Zwei Frauen haben am Montag gegen 17 Uhr einen Raub in Bludenz verhindert. Das teilt die Polizei Vorarlberg mit. Ein 16-Jähriger ging auf der Mokrystraße in Richtung Bürs, als er bei der Fußgängerbrücke über die Ill von einem Jugendlichen aus einer acht-köpfigen Gruppe angesprochen wurde. Der Jugendliche fragte den 16-Jährigen nach Geld und drohte mit Schlägen. In diesem Augenblick näherten sich zwei Fußgängerinnen mit einem Kleinkind und forderten den Jugendlichen auf, das Opfer in Ruhe zu lassen. Daraufhin ging die Gruppe in Richtung Bahnhof davon. Die Polizei bittet die beiden Frauen Inspektion Bludenz zu melden unter der Telefonnummer +43 59 1338 100.

Lesen Sie auch: Unfall in Fließ (Tirol): Unbekannter überfährt Luchs und flüchtet