Debut der neuen Kader

OG schlägt Secret bei Auftakt der europäischen Dota-Liga

Puppey

Puppey

Bild: Adela Sznajder

Puppey

Bild: Adela Sznajder

Gelungenes Debut: Am ersten Spieltag der Wintertour des westeuropäischen Dota Pro Circuit hat der neue Kader von OG die Gegner von Team Secret mit 2:0 besiegt.

##alternative##
dpa
07.01.2022 | Stand: 14:36 Uhr

Gelungenes Debut: Am ersten Spieltag der Wintertour des westeuropäischen Dota Pro Circuit hat der neue Kader von OG die Gegner von Team Secret mit 2:0 besiegt.

"In unseren Trainingsspielen hatten wir gute Ergebnisse gegen Secret erzielt. Wir sind mit einer guten Mentalität ins Match gegangen und es hat funktioniert. Ziemlich einfach, nichts Besonderes", sagte Ammar "ATF" Al-Assaf (16) im Interview nach dem Spiel.

"Ich wollte unbedingt Puppey besiegen", sagte ATF in Bezug auf den gegnerischen Kapitän Clement "Puppey" Ivanov. ATF werde häufig gezielt von Puppey angegangen. "Meinen Mitspieler bzm hat er einen Idioten genannt." Allerdings konnte Secret kaum gegen OG ankommen. In beiden Spielen geriet der Weltmeisterschaftsdritte vor der zehnten Minute in den Rückstand, der sich daraufhin immer weiter vergrößerte.

OG hatte vor Beginn der neuen Saison sein Team komplett neu besetzt. Secret wechselte nur an zwei Positionen und holte unter anderem Sumail "SumaiL" Hassan von OG ins Team.

Beim Aufeinandertreffen von Alliance und Tundra Esports setzten sich letztere mit 2:0 durch. Alliance verlor zwei Mal gegen die exakt gleiche Heldenwahl von Tundra.

Lesen Sie auch
##alternative##
Dominantes zweites Spiel

Team Secret schlägt Alliance mit 2:0 bei DPC WEU Winter Tour