Themen-Übersicht

Karl Geiger

Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Karl Geiger, am 11. Februar 1993 in Oberstdorf geboren, ist ein deutscher Skispringer. Seinen bisher größten Erfolg holte er mit dem Weltmeister-Titel im Skifliegen 2020 in Planica.

Es dauerte ein wenig, bis Karl Geiger in der absoluten Weltspitze ankam. „Bei mir ging es nicht so schnell, ich war nicht schon mit 17 Weltklasse“, sagt er selbst. 19 Lenze zählte er, als er beim Saisonauftakt 2012 sein Debüt im Weltcup gab. Doch der 1,83 Meter große Springer blieb immer unscheinbar im Hintergrund. Severin Freund stand im Fokus, auch Andreas Wellinger. Geiger war solider Mannschaftsspringer. „Das große Talent war ich nie“, sagte er selbst über sich. Doch er hat stets an sich gearbeitet: „Ich bin von Jahr zu Jahr besser geworden.“

Tatsächlich: Bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang holte er mit dem Team die Silbermedaille. „Das gab mir Kraft“, sagt Geiger. Bei der Weltmeisterschaft 2019 gewann er in Innsbruck Silber.  Bei der Vierschanzentournee 2019/20 wurde er Dritter, und 2020/21 Zweiter.

Karl Geiger ist seit September 2020 verheiratet. Mit seiner Frau Franziska hat er eine Tochter.

1 | ... | 12 | 13 | 14 | 15