Nordische Kombination

Rückenprobleme: Riiber verpasst einen Weltcup

Jarl Magnus Riiber

Hat Probleme mit dem Rücken: Kombinierer Jarl Magnus Riiber.

Bild: Georg Hochmuth

Hat Probleme mit dem Rücken: Kombinierer Jarl Magnus Riiber.

Bild: Georg Hochmuth

Der Gesamtweltcup-Führende Jarl Magnus Riiber wird den Wettbewerb im italienischen Val di Fiemme am Samstag verpassen.

##alternative##
dpa
07.01.2022 | Stand: 14:30 Uhr

Der Gesamtweltcup-Führende Jarl Magnus Riiber wird den Wettbewerb im italienischen Val di Fiemme am Samstag verpassen.

"Ich bin in Val di Fiemme ein wenig gesprungen und habe mir dabei eine kleine Rückenverletzung zugezogen", sagte der 24 Jahre alte Norweger nationalen Medien. Riiber hat bisher sieben von acht Einzelwettbewerben gewonnen - beim achten wurde er disqualifiziert. Zunächst hat er nur das Einzel für Samstag abgesagt. Ein Start am Sonntag könnte hingegen klappen, wie Riiber rund vier Wochen vor dem Start der Olympischen Spiele in Peking betonte.