Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Fußball

Allgäuer Fußballerin Nicole Rolser wechselt die Seiten beim FC Bayern München

Ende vergangenen Jahres stand Nicole Rolser noch als Spielerin auf dem Platz. Dann warf sie erneut eine schwere Verletzung zurück.

Ende vergangenen Jahres stand Nicole Rolser noch als Spielerin auf dem Platz. Dann warf sie erneut eine schwere Verletzung zurück.

Bild: Foto: FC Bayern München

Ende vergangenen Jahres stand Nicole Rolser noch als Spielerin auf dem Platz. Dann warf sie erneut eine schwere Verletzung zurück.

Bild: Foto: FC Bayern München

Die Allgäuerin Nicole Rolser wird beim FC Bayern München von der Spielerin zur Funktionärin. Was nun ihre Aufgaben sind.

Ende vergangenen Jahres stand Nicole Rolser noch als Spielerin auf dem Platz. Dann warf sie erneut eine schwere Verletzung zurück.
Von Bernd Schmelzer
20.08.2020 | Stand: 19:00 Uhr

Viel hat sich nicht verändert nach dem Ende ihrer Karriere. Zumindest nicht in Sachen Arbeitsweg. „Früher bin ich auf dem Bayern-Campus geradeaus und dann rechts in die Kabine gegangen, jetzt gehe ich links die Treppe rauf und setze mich an meinen Schreibtisch.“ Nicole Rolser grinst, als sie das erzählt. Die Allgäuerin hat einfach die Seiten gewechselt – innerhalb weniger Tage wurde sie von der Spielerin zur Funktionärin.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat