Tour de France

Ausreißer Mohoric gewinnt drittletzte Tour-Etappe

Matej Mohoric aus Slowenien vom Team Bahrain Victorious jubelt beim Überqueren der Ziellinie. Mohoric sicherte sich als Ausreißer den Etappensieg.

Matej Mohoric aus Slowenien vom Team Bahrain Victorious jubelt beim Überqueren der Ziellinie. Mohoric sicherte sich als Ausreißer den Etappensieg.

Bild: Pete Goding, Belga, dpa

Matej Mohoric aus Slowenien vom Team Bahrain Victorious jubelt beim Überqueren der Ziellinie. Mohoric sicherte sich als Ausreißer den Etappensieg.

Bild: Pete Goding, Belga, dpa

Matej Mohoric hat sich auf der drittletzten Etappe der 108. Tour de France erneut als Ausreißer durchgesetzt und seinen zweiten Tagessieg gefeiert.
##alternative##
dpa
16.07.2021 | Stand: 17:23 Uhr

Matej Mohoric hat sich auf der drittletzten Etappe der 108. Tour de France erneut als Ausreißer durchgesetzt und seinen zweiten Tagessieg gefeiert. Der slowenische Meister gewann am Freitag nach 207 Kilometern von Mourenx nach Libourne als Solist, Platz zwei ging an den Franzosen Christophe Laporte vor dem Dänen Casper Pedersen.

Der für das in der Nacht zu Donnerstag durch eine Doping-Razzia in die Schlagzeilen geratene Rad-Team Bahrain-Victorious fahrende Mohoric hatte bereits die siebte Etappe gewonnen.

Lesen Sie auch: Pogacar-Verfolger Vingegaard: Der Junge aus der Fischfabrik