In der stärksten Football-Liga

Deutscher Touchdown in der NFL: Jakob Johnson überzeugt trotz Patriots-Niederlage

Der deutsche Football-Profi Jakob Johnson spielte früher bei den Stuttgart Scorpions und ist jetzt in der NFL aktiv. Als zweiter Deutscher erzielte er dort einen Touchdown.

Der deutsche Football-Profi Jakob Johnson spielte früher bei den Stuttgart Scorpions und ist jetzt in der NFL aktiv. Als zweiter Deutscher erzielte er dort einen Touchdown.

Bild: Fred Kfoury Iii, dpa (Archivbild)

Der deutsche Football-Profi Jakob Johnson spielte früher bei den Stuttgart Scorpions und ist jetzt in der NFL aktiv. Als zweiter Deutscher erzielte er dort einen Touchdown.

Bild: Fred Kfoury Iii, dpa (Archivbild)

Der Stuttgarter Johnson hat beim Spiel der New England Patriots gegen die Seattle Seahakws einen Touchdown erzielt. Das gelang vor ihm erst einem Deutschen.
Der deutsche Football-Profi Jakob Johnson spielte früher bei den Stuttgart Scorpions und ist jetzt in der NFL aktiv. Als zweiter Deutscher erzielte er dort einen Touchdown.
dpa
21.09.2020 | Stand: 07:24 Uhr

Als erst zweiter deutscher Football-Profi hat der Stuttgarter Jakob Johnson einen Touchdown in der NFL erzielt. Bei der 30:35-Niederlage der New England Patriots gegen die Seattle Seahakws fing Johnson am Sonntagabend (Ortszeit) im dritten Viertel einen Pass von Quarterback Cam Newton in der Endzone. Die sechs Punkte sorgten für den Zwischenstand zum 23:28.

Nur ein weiterer deutscher mit Touchdown in der NFL

Vor dem 25 Jahre alten Fullback hatte einzig Markus Kuhn einen Touchdown in der NFL erzielt. Dem Verteidiger gelang das 2014 für die New York Giants.

Johnson spielt seine zweite Saison in der stärksten Football-Liga der Welt und war in Deutschland für die Stuttgart Scorpions in der GFL aktiv. Er erarbeitete sich seinen Platz bei den Patriots über ein Förderprogramm für internationale Spieler.

(Zuschauer oder nicht: Wie die NFL-Teams in die Saison starten, erfahren Sie hier.)