Live-Fußball

Wo die DFB-Pokalspiele im Fernsehen laufen

Kugeln mit Platzhaltern

Zwei Viertelfinal-Begegnungen des DFB-Pokals sind in dieser Woche im Free-TV zu sehen.

Bild: Jan Woitas, zb, dpa (Symbolbild)

Zwei Viertelfinal-Begegnungen des DFB-Pokals sind in dieser Woche im Free-TV zu sehen.

Bild: Jan Woitas, zb, dpa (Symbolbild)

Das Topspiel des DFB-Pokal läuft live im Free-TV. Die Sendetermine im Überblick.
##alternative##
dpa
02.03.2021 | Stand: 08:37 Uhr

Zwei Viertelfinal-Begegnungen des DFB-Pokals sind in dieser Woche im Free-TV und Livestream zu sehen, die anderen Partien sind entweder Corona-bedingt abgesagt oder werden vom Pay-TV-Sender Sky übertragen:

Corona-Infektionen: Regensburg gegen Bremen fällt aus

  • Der Sender Sport1 wollte eigentlich am Dienstag (18.30 Uhr) die Partie des Zweitligisten Jahn Regensburg gegen Werder Bremen zeigen. Da dieses Spiel wegen der Corona-Fälle bei Regensburg nun abgesetzt wurde, wird die Partie zu einem späteren Zeitpunkt übertragen, wie Sport1 mitteilte. Nach Regensburg-Trainer Selimbegovic, der sich mit der als besonders ansteckend geltenden britischen Corona-Mutation infiziert hat, sind weitere Vereinsmitglieder wie Spieler positiv auf das Virus getestet worden. Die gesamte Mannschaft befindet sich derzeit in Quarantäne. Der Nachholtermin für die Partie zwischen Regensburg und Bremen steht bislang nicht fest.

Essen gegen Kiel läuft nicht im Free-TV

  • Nicht im frei zu empfangenden TV zu sehen ist das Aufeinandertreffen des Viertligisten Rot-Weiss Essen gegen den Zweitligisten Holstein Kiel, das am Mittwoch (18.30 Uhr) bei Sky läuft. Der Pay-TV-Sender zeigt für seine Kunden auch die anderen Partien des DFB-Pokals.