Diesen Artikel lesen Sie nur mit
ESV Kaufbeuren gegen Bietigheim

ESVK-Kapitän Tyler Spurgeon: "Niederlage war eine Lektion"

Tyler Spurgeon und der ESV Kaufbeuren sind mit einem Sieg und einer Niederlage in die DEL2-Saison gestartet. Beim Auftakterfolg gegen Dresden (8:1) steuerte der neue Joker-Kapitän zwei Assists bei.

Tyler Spurgeon und der ESV Kaufbeuren sind mit einem Sieg und einer Niederlage in die DEL2-Saison gestartet. Beim Auftakterfolg gegen Dresden (8:1) steuerte der neue Joker-Kapitän zwei Assists bei.

Bild: Harald Langer

Tyler Spurgeon und der ESV Kaufbeuren sind mit einem Sieg und einer Niederlage in die DEL2-Saison gestartet. Beim Auftakterfolg gegen Dresden (8:1) steuerte der neue Joker-Kapitän zwei Assists bei.

Bild: Harald Langer

Tyler Spurgeon führt den ESV Kaufbeuren zum DEL2-Saisonstart als Kapitän aufs Eis. Der Kanadier spricht über die Leistung in den ersten beiden Saisonspielen.
09.11.2020 | Stand: 16:57 Uhr

Ein Sieg, eine Niederlage, insgesamt 18 Tore: Es war ein erlebnisreicher Saisonauftakt in der DEL2 für den ESV Kaufbeuren und den neuen Joker-Kapitän, den Kanadier Tyler Spurgeon (34).

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat