Diesen Artikel lesen Sie nur mit
DEL2-Eishockey

Ex-ESVK-Trainer Brockmann siegt mit Dresden in Kaufbeuren

Der ESV Kaufbeuren (links Branden Gracel, rechts Tyler Spurgeon) unterlag den Dresdner Eislöwen um Ex-Joker-Coach Andreas Brockmann mit 1:4.

Der ESV Kaufbeuren (links Branden Gracel, rechts Tyler Spurgeon) unterlag den Dresdner Eislöwen um Ex-Joker-Coach Andreas Brockmann mit 1:4.

Bild: Mathias Wild

Der ESV Kaufbeuren (links Branden Gracel, rechts Tyler Spurgeon) unterlag den Dresdner Eislöwen um Ex-Joker-Coach Andreas Brockmann mit 1:4.

Bild: Mathias Wild

Der ESV Kaufbeuren verliert auch das zweite Spiel des Wochenendes - ausgerechnet gegen den ehemaligen Coach Andreas Brockmann und die Dresdner Eislöwen.
31.01.2021 | Stand: 21:16 Uhr

Die Grenzen aufgezeigt bekam der ESV Kaufbeuren im DEL2-Heimspiel gegen die Dresden Eislöwen, das die Gäste mit 4:1 gewannen. Die Joker traten erneut ohne die verletzten Stefan Vajs und Sami Blomqvist an, seit vergangenen Freitag fehlt auch Daniel Oppolzer (Schulter). Sören Sturm erhielt eine Verschnaufpause.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat