Initiative "Deutscher Fußball Botschafter"

FC Bayern München erhält Ehrenpreis für gesellschaftliches Engagement

Mit dem FC Bayern erhält erstmals ein Club den Ehrenpreis. 2020 nahmen die Bayern-Profis Leon Goretzka und Joshua Kimmich die Auszeichnung für ihre Spendenaktion «We kick Corona» entgegen.

Mit dem FC Bayern erhält erstmals ein Club den Ehrenpreis. 2020 nahmen die Bayern-Profis Leon Goretzka und Joshua Kimmich die Auszeichnung für ihre Spendenaktion «We kick Corona» entgegen.

Bild: Marius Becker, dpa (Archiv)

Mit dem FC Bayern erhält erstmals ein Club den Ehrenpreis. 2020 nahmen die Bayern-Profis Leon Goretzka und Joshua Kimmich die Auszeichnung für ihre Spendenaktion «We kick Corona» entgegen.

Bild: Marius Becker, dpa (Archiv)

Der FC Bayern München erhält den Ehrenpreis der Initiative "Deutscher Fußball Botschafter". Der Fußball-Club zeige seit Jahren ein hohes soziales Engagement.
##alternative##
dpa
28.09.2021 | Stand: 16:22 Uhr

Der FC Bayern München erhält für sein soziales und gesellschaftliches Engagement den Ehrenpreis der Initiative "Deutscher Fußball Botschafter". "Unsere Jury würdigt mit dem Ehrenpreis nicht nur ein sportlich außergewöhnliches Jahr 2020, sondern den Gesamtbeitrag des FC Bayern München für das Bild von (Fußball)-Deutschland in der Welt", begründete Präsident Roland Bischof die Entscheidung am Dienstag. Der frühere Bayern-Vorstand Karl-Heinz Rummenigge soll die Auszeichnung am 6. Oktober in Berlin entgegennehmen.

FC Bayern München als erster Fußball-Club mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet

Der Fußball-Rekordmeister pflege seit vielen Jahres gesellschaftliches Engagement, hieß es in der Begründung weiter. Dazu gehörten Freundschaftsspiele zugunsten finanziell angeschlagener Clubs oder auch der gemeinnützige Verein "FC Bayern Hilfe". (Lesen Sie auch: FC Bayern vor Kiew: Coman nähert sich nach Herz-OP dem Comeback)

Der Deutsche Fußball Botschafter wurde 2012 gegründet und zeichnet nach eigenen Angaben deutsche Trainer und Spieler aus, die im Ausland zu einem positiven Image Deutschlands beitragen. Mit dem FC Bayern erhält erstmals ein Club den Ehrenpreis. Im vergangenen Jahr nahmen die Bayern-Profis Leon Goretzka und Joshua Kimmich die Auszeichnung für ihre Spendenaktion "We kick Corona" entgegen.

Mehr Nachrichten aus Bayern lesen Sie hier.