Des(t) wird nix

FC Bayern im Transferpech: Abwehrtalent geht nach Barcelona

Sergino Dest noch im Ajax-Trikot. Bald wird er das von Barcelona tragen.

Sergino Dest noch im Ajax-Trikot. Bald wird er das von Barcelona tragen.

Bild: Tess Derry/dpa

Sergino Dest noch im Ajax-Trikot. Bald wird er das von Barcelona tragen.

Bild: Tess Derry/dpa

Der FC Bayern muss die Lücken einiger Abgänge schließen - und hat dafür nicht viel Zeit. Jetzt hat ein umworbenes Abwehrtalent den Bayern einen Korb gegeben.
Sergino Dest noch im Ajax-Trikot. Bald wird er das von Barcelona tragen.
dpa
01.10.2020 | Stand: 15:35 Uhr

Champions-League-Sieger FC Bayern München hat im Werben um Sergiño Dest wie erwartet gegenüber dem FC Barcelona das Nachsehen gehabt. Wie die Katalanen am Donnerstag mitteilten, wechselt der 19 Jahre alte US-Nationalspieler von Ajax Amsterdam zum Club von Weltfußballer Lionel Messi. Der Defensivspieler unterschrieb in Barcelona einen Fünfjahresvertrag bis 2025. Nach Angaben des Vereins beträgt die Ablösesumme 21 Millionen Euro, die sich durch Boni um weitere fünf Millionen erhöhen kann. Für Dest ist eine Ablösesumme von 400 Millionen Euro festgeschrieben.

Sergiño Dest gibt Bayern einen Korb: Vorstellung in Barcelona am Freitag

Sergiño Dest soll am Freitag vorgestellt werden. Barcelonas Trainer Ronald Koeman hatte bereits am Vortag verkündet, dass der 19-Jährige seinen obligatorischen Medizintest bei Barça absolviert hatte. "Er wird mit ziemlicher Sicherheit bei uns sein", sagte der Niederländer. Der in den Niederlanden geborene Dest hat auch die US-Staatsbürgerschaft und bislang drei Länderspiele für die US-Nationalmannschaft bestritten.
Lesen Sie auch: Fußball-Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus hat dem FC Bayern München die Verpflichtung von Andrej Kramaric von der TSG 1899 Hoffenheim empfohlen.

Doch kein Thia-bleibt, sondern ein Thia-go: Der Edeltechniker wechselt wie erwartet vom Triple-Sieger FC Bayern München zum englischen Meister FC Liverpool.