Nachwuchsfußballer

Nachwuchshoffnungen Früchtl und Tillman verlängern beim FC Bayern München

Torwart Christian Früchtl verlängerte seinen Vertrag bis 2023. Sein Teamkollege Malik Tillmann bis 2024.

Torwart Christian Früchtl verlängerte seinen Vertrag bis 2023. Sein Teamkollege Malik Tillmann bis 2024.

Bild: Peter Kneffel, dpa (Archivbild)

Torwart Christian Früchtl verlängerte seinen Vertrag bis 2023. Sein Teamkollege Malik Tillmann bis 2024.

Bild: Peter Kneffel, dpa (Archivbild)

Gleich zwei junge Fußball-Talente verlängern beim FC Bayern München: Torwart Christian Früchtl und Offensivspieler Malik Tillmann bleiben beide dem Verein treu.
##alternative##
dpa
23.09.2021 | Stand: 17:58 Uhr

Der FC Bayern München hat die Talente Christian Früchtl und Malik Tillman länger gebunden. Torwart Früchtl (21) verlängerte seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2023, Offensivspieler Tillman (19) unterschrieb einen Lizenzspielervertrag bis zum 30. Juni 2024, wie der deutsche Fußball-Rekordmeister am Donnerstag mitteilte.

FC Bayern-Sportvorstand Salihamidzic: Sehr zufrieden mit der Leistung von Früchtl und Tillmann

"Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung von Christian Früchtl und Malik Tillman. Beide sind als junge Talente zu uns gekommen und ausgezeichnete Beispiele für unsere Nachwuchsarbeit", sagte Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic. "Sie haben alle Voraussetzungen, um ihren Weg zu machen. Wir werden an ihnen noch viel Freude haben." (Lesen Sie auch: "Mutig sein": Fürth gegen Bayern "vor der größten Herausforderung")

Bilderstrecke

FC Bayern: Kader der Bundesliga-Saison 2021/2022