Fußball

Thomas Müller bei Nagelsmann gesetzt: «Herausragende Qualitäten»

Julian Nagelsmann (M.) ist seit wenigen Tagen der neue Trainer von Fußball-Rekordmeister Bayern München und bereitet die Mannschaft auf die Bundesliga-Saison 2021/2022 vor.

Julian Nagelsmann (M.) ist seit wenigen Tagen der neue Trainer von Fußball-Rekordmeister Bayern München und bereitet die Mannschaft auf die Bundesliga-Saison 2021/2022 vor.

Bild: Sven Hoppe, dpa

Julian Nagelsmann (M.) ist seit wenigen Tagen der neue Trainer von Fußball-Rekordmeister Bayern München und bereitet die Mannschaft auf die Bundesliga-Saison 2021/2022 vor.

Bild: Sven Hoppe, dpa

Der neue Bayern-Trainer Julian Nagelsmann hält große Stücke auf Routinier Thomas Müller. Wieso er nicht auf ihn verzichten will.
##alternative##
dpa
11.07.2021 | Stand: 09:23 Uhr

"Ich habe Thomas kennengelernt als extrem strebsam, mit extremem Siegeswillen. Er war nach der EM gefrustet. Bei ihm ist es so: Wenn er gesund bleibt, gibt es wenige Trainer, die auf ihn verzichten würden", sagte der neue FCB-Trainer Nagelsmann in einem Interview der "Bild am Sonntag".

Der 31 Jahre alte Offensivspieler des deutschen Fußball-Rekordmeisters aus München habe "herausragende Qualitäten, ist immer einer der schwierigsten vorzubereitenden Spieler beim Gegner. Weil du ihn nicht packen kannst, weil er dieses unglaubliche Gespür für Räume hat", sagte Nagelsmann über Müller.

Nagelsmann über Müller: "Warum sollte ich auf ihn verzichten?"

Der EM-Teilnehmer habe "so einen Antrieb, dass er immer spielen und das Beste geben will – warum sollte ich dann auf einen Spieler dieser Qualität verzichten?", sagte der ehemalige Coach von RB Leipzig.

Bilderstrecke

Julian Nagelsmann in Fotos - das ist der neue Trainer des FC Bayern