GP in Monza

Bottas gewinnt Sprint-Quali - doch auf Pole steht ein anderer

Valtteri Bottas darf nach einem Motor-Wechsel nicht von der Pole starten.

Valtteri Bottas darf nach einem Motor-Wechsel nicht von der Pole starten.

Bild: Antonio Calanni/dpa

Valtteri Bottas darf nach einem Motor-Wechsel nicht von der Pole starten.

Bild: Antonio Calanni/dpa

Bei der Sprint-Qualifikation in Mpnza trumpft Valtteri Bottas im Mercedes auf. Vom ersten Startplatz aus wird allerdings ein Red Bull ins Rennen gehen.
##alternative##
dpa
11.09.2021 | Stand: 17:24 Uhr

Mercedes-Fahrer Valtteri Bottas hat die Sprintqualifikation in Monza gewonnen. Wegen eines unerlaubten Motorwechsels wird der Noch-Teamkollege von Mercedes-Superstar Lewis Hamilton aber nicht von der Pole Position in den Formel-1-Klassiker starten.

Formel 1 in Monza: Quali-Zweiter Verstappen rückt auf Pole vor

Bottas verwies am Samstag in dem zum zweiten Mal in dieser Saison durchgeführten Sprint WM-Spitzenreiter Max Verstappen auf den zweiten Platz. Der Niederländer wird durch die Startplatzstrafe gegen Bottas von Position eins aus den Großen Preis von Italien an diesem Sonntag (15.00 Uhr/Sky und RTL) in Angriff nehmen können.

Qualifikation in Monza: Vettel kommt nur auf Platz 12

Zudem vergrößerte er dank zwei Punkten für Platz zwei in der Sprintentscheidung den Vorsprung in der WM-Wertung auf Hamilton auf fünf Zähler. Der siebenmalige Weltmeister war nach einem ganz schlechten Start nicht über Platz fünf in seinem Silberpfeil hinausgekommen und blieb auch noch hinter Daniel Ricciardo und Lando Norris im McLaren. Sebastian Vettel wurde im Aston Martin Zwölfter, Mick Schumacher im Haas 19.

Lesen Sie auch: Die Formel 1 2021 ist im Autodromo Nazionale di Monza zu Gast. Der Große Preis von Italien ist live im Free-TV und als Stream zu sehen. Zeitplan und Sender.