Motorsport

18. und 19: Vettel und Schumacher scheitern früh in der Quali

Motorsport, Formel-1, Weltmeisterschaft, Grand Prix von Bahrain, 3. Freies Training: Sebastian Vettel vom Aston Martin Cognizant Formula One Team auf der Strecke von Bahrain. +++ dpa-Bildfunk +++

Motorsport, Formel-1, Weltmeisterschaft, Grand Prix von Bahrain, 3. Freies Training: Sebastian Vettel vom Aston Martin Cognizant Formula One Team auf der Strecke von Bahrain. +++ dpa-Bildfunk +++

Bild: Hasan Bratic, dpa

Motorsport, Formel-1, Weltmeisterschaft, Grand Prix von Bahrain, 3. Freies Training: Sebastian Vettel vom Aston Martin Cognizant Formula One Team auf der Strecke von Bahrain. +++ dpa-Bildfunk +++

Bild: Hasan Bratic, dpa

Mick Schumacher und völlig überraschend auch Sebastian Vettel sind nach dem ersten Abschnitt der Qualifikation zum Großen Preis von Bahrain ausgeschieden.
dpa
27.03.2021 | Stand: 16:50 Uhr

Der 22 Jahre alte Schumacher ließ im zu schwachen Haas-Rennwagen als 19. zumindest seinen russischen Formel-1-Teamkollegen Nikita Masepin am Samstag in der Wüste von Sakhir hinter sich. Für Vettel reichte es nach seinem Wechsel von Ferrari zu Aston Martin nur zum 18. Rang. Das deutsche Duo startet somit voraussichtlich aus der vorletzten und letzten Startreihe in das erste Saisonrennen an diesem Sonntag (17.00 Uhr MESZ/Sky).