Fußball-Europameisterschaft 2021

Das bringt der Mittwoch bei der Fußball-EM: Diese Teams haben heute schon Druck

Im ersten Fußball-EM-Spiel hat Italien gegen die Türkei mit 3:0 ein Ausrufezeichen gesetzt. Heute am Mittwoch müssen die Türken gegen Wales liefern und die "Squadra Azzura" kann gegen die Schweiz das Ticket für das Achtelfinale buchen.

Im ersten Fußball-EM-Spiel hat Italien gegen die Türkei mit 3:0 ein Ausrufezeichen gesetzt. Heute am Mittwoch müssen die Türken gegen Wales liefern und die "Squadra Azzura" kann gegen die Schweiz das Ticket für das Achtelfinale buchen.

Bild: Alfredo Falcone, lapress, ap, dpa

Im ersten Fußball-EM-Spiel hat Italien gegen die Türkei mit 3:0 ein Ausrufezeichen gesetzt. Heute am Mittwoch müssen die Türken gegen Wales liefern und die "Squadra Azzura" kann gegen die Schweiz das Ticket für das Achtelfinale buchen.

Bild: Alfredo Falcone, lapress, ap, dpa

Bei der Fußball-EM heute am Mittwoch, 16. Juni, sind drei EM-Spiele angesetzt. TV-Übertragung, Termine – und welche Mannschaften bereits unter Zugzwang stehen.
16.06.2021 | Stand: 10:07 Uhr

Bei der Fußball-Europameisterschaft 2021 steht am Mittwoch der Start in den zweiten Gruppen-Spieltag an. Alle 24 Mannschaften sind in das EM-Turnier gestartet. Nun steht für sechs Nationen das zweite von drei Gruppenspielen an. Während Italien und Finnland mit viel Rückenwind aus der ersten Partie antreten, müssen die Schweiz und Wales nach einem Unentschieden punkten. Die Türkei und Russland stehen nach ihren jeweiligen Auftaktniederlagen bereits mit dem Rücken zur Wand.

Fußball-Europameisterschaft heute: Das sind die Spiele am Mittwoch im TV und Live-Stream

  • 15 Uhr: Finnland trifft in Sankt Petersburg auf Russland. Die finnischen "Uhus" wollen mit einem Sieg gegen den Nachbarn das Achtelfinale klar machen. Trotzdem geht das Team um Leverkusen-Keeper Lukas Hradecky als Außenseiter in die Partie in der Gruppe B. Favorit Russland will vor den heimischen Fans punkten und sich Chancen auf das Weiterkommen erhalten. Außerdem ist fraglich, wie die Finnen den Schock um Christian Eriksen aus dem ersten Spiel verdaut haben. Das Spiel gibt es in Deutschland nur im Live-Stream von Magenta-TV zu sehen. Wer im Allgäu ORF 1 empfängt, kann auch im TV gucken.

  • 18 Uhr: Die Türkei fordert Wales in Baku: Mit großen Erwartungen sind die Türken in das Turnier gestartet und haben gleich zu Beginn gegen Italien einen herben Dämpfer bekommen. Im Gruppe A-Duell mit Wales will die Elf von Coach Şenol Güneş heute drei Punkte einfahren. Das walisische Team mit Superstar Gareth Bale dürfte da etwas dagegen haben. Dennoch ist die Türkische Nationalmannschaft etwas stärker einzuschätzen. Die ARD, Magenta-TV und der ORF übertragen live.

  • 21 Uhr: Italien spielt in Rom gegen die Schweiz: Das hochkarätigste Spiel des Tages bestreiten die anderen beiden Teams aus Gruppe A. Während die Italiener im ersten Vorrundenspiel (3:0 gegen die Türkei) überzeugen konnten, haben die Eidgenossen nur einen Punkt geholt (1:1 gegen Wales). Den "Azzurri" wird somit die Favoritenrolle zuteil und die Schweizer hoffen auf eine kleine Sensation in Rom. Die ARD, Magenta-TV und der ORF übertragen live.

Lesen Sie auch: UEFA ermittelt gegen Arnautovic nach beleidigendem Torjubel