Vor DEL2-Saisonstart

Auf diese Teams trifft der ESVK in der Vorbereitung

In der Vorbereitung auf die Saison 2020/2021 trifft der ESV Kaufbeuren im Rahmen des „Get-Ready-Cups“ unter anderem zwei Mal auf die Bietigheim Steelers.

In der Vorbereitung auf die Saison 2020/2021 trifft der ESV Kaufbeuren im Rahmen des „Get-Ready-Cups“ unter anderem zwei Mal auf die Bietigheim Steelers.

Bild: Harald Langer (Archivfoto)

In der Vorbereitung auf die Saison 2020/2021 trifft der ESV Kaufbeuren im Rahmen des „Get-Ready-Cups“ unter anderem zwei Mal auf die Bietigheim Steelers.

Bild: Harald Langer (Archivfoto)

Eishockey-Zweitligist ESV Kaufbeuren nimmt vor dem Saisonstart in der DEL2 an einem besonderen Vorbereitungsturnier teil. Welche Vorteile sich dadurch bieten.
16.09.2020 | Stand: 15:13 Uhr

Die DEL2-Saison soll am 6. November starten. Inzwischen steht beim ESV Kaufbeuren auch die „zweite Version“ des Vorbereitungsplans fest. Die Erstfassung wurde mit dem verschobenen Saisonstart, der für den 2. Oktober angesetzt war, hinfällig.

Die derzeitigen Corona-Einschränkungen machen eine Planung momentan schwierig. Immerhin trainieren die Spieler des ESVK auf dem Eis, auch Trainer Rob Pallin ist inzwischen in Kaufbeuren eingetroffen.

ESVK trifft auf bekannte Gegner aus der DEL2

Zusammen mit den Ravensburg Towerstars, den Heilbronner Falken und den Bietigheim Steelers haben die Joker nun ein dreiwöchiges Testspiel-Turnier vereinbart. Beim „Get-Ready-Cup“ treffen die Teams je zweimal aufeinander. Alle vier Mannschaften treten in je einem Heim- und einem Auswärtsspiel gegeneinander an und ermitteln schlussendlich auch einen Turniersieger. So hat jeder Club mindestens sechs Testspiele, um sich auf einem guten Niveau auf die Saison 2020/2021 vorzubereiten.

Das Turnier gibt den Mannschaften nicht nur die Möglichkeit, unter Wettkampfbedingungen vorzubereiten, sondern auch, die erstellten Hygienekonzepte unter der Berücksichtigung von Zuschauern auf die Probe zu stellen. Ein weiterer Vorteil sind die jeweils relativ kurzen Anfahrtswege für die Gastmannschaften an den jeweiligen Spielort. Was der neue ESVK-Trainer über Trump und sein Team zu sagen hat, lesen Sie exklusiv mit AZ Plus.

Weitere Informationen zum Vorbereitungsturnier, unter anderem zur zugelassenen Zuschauerkapazität, gibt der ESVK zu einem späteren Zeitpunkt bekannt.

ESV Kaufbeuren beim Get-Ready-Cup: Vorbereitungsturnier startet am 16. Oktober

Freitag, 16. Oktober

  • 19.30 Uhr: ESV Kaufbeuren – Ravensburg Towerstars
  • 20 Uhr: Heilbronner Falken – Bietigheim Steelers

Sonntag, 18. Oktober

  • 18 Uhr: Bietigheim Steelers – ESV Kaufbeuren
  • 18.30 Uhr: Ravensburg Towerstars – Heilbronner Falken

Freitag, 23. Oktober

  • 19.30 Uhr: ESV Kaufbeuren – Heilbronner Falken
  • 20 Uhr: Ravensburg Towerstars – Bietigheim Steelers

Sonntag, 25. Oktober

  • 18 Uhr: Bietigheim Steelers - Ravensburg Towerstars
  • 18.30 Uhr: Heilbronner Falken – ESV Kaufbeuren

Freitag, 30. Oktober

  • 19.30 Uhr: ESV Kaufbeuren – Bietigheim Steelers
  • 20 Uhr: Heilbronner Falken – Ravensburg Towerstars

Sonntag, 1. November

  • 18 Uhr: Bietigheim Steelers – Heilbronner Falken
  • 18.30 Uhr: Ravensburg Towerstars – ESV Kaufbeuren