FC Bayern München Vorstand

Kein neuer Vertrag: Oliver Kahn nicht mehr ZDF-Experte

Oliver Kahn (r.) soll als Vorstands-Vorsitzender Nachfolger von Karl-Heinz Rummenigge (l.) beim FC Bayern München werden. Für das ZDF arbeitet er nicht mehr.

Oliver Kahn (r.) soll als Vorstands-Vorsitzender Nachfolger von Karl-Heinz Rummenigge (l.) beim FC Bayern München werden. Für das ZDF arbeitet er nicht mehr.

Bild: Andreas Gebert/dpa (Archiv)

Oliver Kahn (r.) soll als Vorstands-Vorsitzender Nachfolger von Karl-Heinz Rummenigge (l.) beim FC Bayern München werden. Für das ZDF arbeitet er nicht mehr.

Bild: Andreas Gebert/dpa (Archiv)

FC-Bayern-Vorstand Oliver Kahn arbeitet zukünftig nicht mehr als TV-Experte bei Fußball-Spielen im ZDF. Wie lange Kahn dort im Einsatz war.

07.08.2020 | Stand: 10:00 Uhr

Oliver Kahn, Vorstandsmitglied des FC Bayern München, und das ZDF haben nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur keinen neuen Vertrag abgeschlossen. Der bisherige Kontrakt galt bis zur Europameisterschaft, die wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben worden war.

Oliver Kahn soll Nachfolger von Karl-Heinz Rummenigge beim FC Bayern werden

Der 51 Jahre alte Ex-Nationalspieler war mehr als ein Jahrzehnt für das ZDF im Einsatz. Seit dem 1. Januar ist Kahn Mitglied des Vorstands des FC Bayern.

Er soll mit Ablauf des Vertrages von Karl-Heinz Rummenigge der Vorstandsvorsitzende des Rekordmeisters werden.