Champions League

Kevin Volland bangt um CL-Qualifikation

Monacos Kevin Volland (links) muss um die CL-Qualifikation bangen.

Monacos Kevin Volland (links) muss um die CL-Qualifikation bangen.

Bild: Šimánek Vít, dpa (Archivbild)

Monacos Kevin Volland (links) muss um die CL-Qualifikation bangen.

Bild: Šimánek Vít, dpa (Archivbild)

Nationalspieler Kevin Volland (Marktoberdorf) und die AS Monaco haben auf dem Weg in die Champions League einen Rückschlag erlitten.
18.08.2021 | Stand: 07:25 Uhr

Kevin Volland (Marktoberdorf) muss um den Einzug in die Champions League bangen. Sein Team von AS Monaco unter Leitung des ehemaligen Bayern-Trainers Niko Kovac verlor am Dienstagabend das Playoff-Hinspiel der Qualifikation im eigenen Stadion mit 0:1 (0:1) gegen Schachtjor Donezk aus der Ukraine.

Der Brasilianer Pedrinho erzielte den Siegtreffer für die Gäste in der 19. Minute.

Heute erwartet die PSV Eindhoven mit Trainer Roger Schmidt und Mario Götze Portugals Rekordmeister Benfica Lissabon. Die Rückspiele finden in der kommenden Woche statt.

Lesen Sie auch: Kevin Volland im Interview über Ziele, DFB und Messi